HomeRezepteRezept

Käsekuchen mit Vanillepudding

Kommentare
(1 bewerten)

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 50 Minuten
 
Zutaten (10 Portionen):

    Boden:
    - 100 g Butter
    - 100 g Zucker
    - 200 g Mehl
    - 1 Ei

    Füllung:
    - 1 kg Quark
    - 2 Becher Sahne
    - 1 Becher Saure Sahne
    - 200 g Zucker
    - 4 Eier
    - 1 Päckchen Vanille Pudding

Zubereitung:

Boden
1- Zucker und Ei schaumig schlagen. Butter dazugeben.
2- Nach und nach Mehl zugeben und gut durchkneten.
3- In der Zwischenzeit die Springform (rund) mit Butter einfetten.
4- Den Bodenteig mit leicht feuchten Händen auseinander drücken. Einen etwa 1 cm hohen Rand bilden (damit er auch schön hoch wird)

Füllung:
1- Zucker mit Eiern schaumig schlagen und den Vanillepudding zugeben. Gut mischen.
2- Sahne, saure Sahne und Quark vorsichtig hinzufügen.
3- Die Masse wird jetzt cremig. Ruhig einmal probieren ob es süß genug ist.
4- Jetzt die Masse in die Form gießen.

Backen:
1- Den Kuchen bei 150-170°C ca. 50-60 Min. backen.
2- Der Kuchen wird aufgehen! NICHT die Tür öffnen sonst gibt es Risse. Wenn er gut aussieht (etwas aufs Bauchgefühl achten) einen Holzlöffel in einen KLEINEN Spalt klemmen und auskühlen lassen.
3- Wenn alles gut geht, ist der Kuchen außen braun und in der Mitte hell OHNE Risse.

Viel Glück!
Anmerkungen: Man kann Mandarinen und Kirschen in die Füllung geben. Am besten schmeckt der Kuchen allerdings ohne Obst! :)

Kommentare

 
5/5
czitrone
(Bewertung 14.03.2013 das Rezept Käsekuchen mit Vanillepudding)
sehr lecker
[ ]
Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil