HomeRezepteRezept

Quinoasalat mit Apfel und Weißkraut

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 300 g Quinoa (6 Stunden vorher einweichen)
    - 1/2 Weißkraut
    - 2 Äpfel
    - 1 Bund junge Zwiebeln
    - 1 Hand Korinthen
    - 4 EL Wakamé-Algen
    - 5 Medjoul-Datteln
    - ein paar Umeboshi-Pflaumen
    - Olivenöl
    - 4 EL Sonnenblumenöl
    - 2 EL Walnussöl
    - 1 EL Reisessig
    - 1 TL Curry
    - 1/2 TL Paprika
    - Honig
    - Zitrone
    - Salz, Pfeffer, feines Meersalz (fleur de sel)

Zubereitung:

Quinoa zubereiten: Quinoa 6 Stunden vorher in klarem Wasser einweichen, dann 3-4 Minuten dampfgaren und erkalten lassen.

Weißkraut sehr fein schneiden. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer anmachen und beiseite stellen. Das Weißkraut wird später zum Verzieren um den Tellerrand gelegt.

Das Dressing zubereiten: 4 EL Sonnenblumenöl, 2 EL Walnussöl, 1 EL Reisessig, 1 TL Curry, 1/2 TL Paprika, Honig und feines Meersalz verrühren.

Apfel in Würfel schneiden und mit dem Quinoa vermischen. 1 Bund junge Zwiebeln und 4 EL Wakamé-Algen klein schneiden und mit den Korinthen unter den Quinoa mischen.

Den Quinoa-Salat mit dem Dressing anmachen.

Für die Dattelsoße: 5 Medjoul-Datteln entkernen. Mit den Umeboshi-Pflaumen und etwas Wasser im Mixer pürieren bis die gewüschte Konsistenz entsteht. Die Soße um den Tellerrand herum als Verzierung und Würze verteilen.


© Ein Rezept des Thalassotherapie-Zentrums Alliance Pornic (an der französischen Atlantikküste)

Kommentare

 
Quinoasalat mit Apfel und Weißkraut 4 300 g Quinoa (6 Stunden vorher einweichen),1/2 Weißkraut,2 Äpfel,1 Bund junge Zwiebeln,1 Hand Korinthen,4 EL WakaméAlgen,5 MedjoulDatteln,ein paar UmeboshiPflaumen,Olivenöl,4 EL Sonnenblumenöl,2 EL Walnussöl,1 EL Reisessig,1 TL Curry,1/2 TL Paprika,Honig,Zitrone,Salz, Pfeffer, feines Meersalz (fleur de sel) Quinoa zubereiten: Quinoa 6 Stunden vorher in klarem Wasser einweichen, dann 3-4 Minuten dampfgaren und erkalten lassen. Weißkraut sehr fein schneiden. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer anmachen und beiseite stellen. Das Weißkraut wird später zum Verzieren um den Tellerrand gelegt. Das Dressing zubereiten: 4 EL Sonnenblumenöl, 2 EL Walnussöl, 1 EL Reisessig, 1 TL Curry, 1/2 TL Paprika, Honig und feines Meersalz verrühren. Apfel in Würfel schneiden und mit dem Quinoa vermischen. 1 Bund junge Zwiebeln und 4 EL Wakamé-Algen klein schneiden und mit den Korinthen unter den Quinoa mischen. Den Quinoa-Salat mit dem Dressing anmachen. Für die Dattelsoße: 5 Medjoul-Datteln entkernen. Mit den Umeboshi-Pflaumen und etwas Wasser im Mixer pürieren bis die gewüschte Konsistenz entsteht. Die Soße um den Tellerrand herum als Verzierung und Würze verteilen. © Ein Rezept des Thalassotherapie-Zentrums Alliance Pornic (an der französischen Atlantikküste)
0 0






Weitere Rezepte:
Cashew-Himbeercreme mit Popcorn und Himbeercoulis
Indischer Korallenlinsen-Erbsen-Salat
Quinoa-Salat nach Taboulé-Art
Kohlsuppe zum Abnehmen
Dagobert-Baguette
Thunfisch-Kräuter-Brötchen mit Antipasti-Tomaten
Pao de queijo (Brasilianische Käsebrötchen)
Schnelle Spaghetti Bolognese
Selbstgemachter Salat
Quarkspeise mit vier Zubereitungsvarianten

Was gibt’s Neues? 11/03/2015
News Kochen
Praktische Tipps
Video
Verrückt nach Schokolade? Dann guckt mal, was wir hier für euch haben ...
Pizzateig selber machen: Super einfaches Rezept für alle Pizzafans
Yummi! Wer hat alles Lust auf einen Pancake?! 10 göttliche Rezeptideen
Alle News sehen
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Cranberry-Muffins und mehr Cranberry-Rezepte
Rhabarber: Das fruchtige Gemüse!
Tatar: rohes Rindfleisch - aber nicht nur!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik sehen
Kochen mit Detlef D! Soost und Stefan Marquard: Katerfrühstück
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de