HomeRezepteRezept

Maronigröstel mit Birnen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 400 g Maroni (gegart und geschält)
    - 2 Zwiebeln
    - 100 g roher Schinken (in Würfel geschnitten)
    - 4 EL Öl
    - Salz, Pfeffer
    - 1-2 Birnen (300 g)
    - 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

1. Die Maroni in Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Schinken bei kleiner Hitze auslassen und die Zwiebeln darin andünsten. Dann die Maronischeiben zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ungefähr 10 Minuten anbraten bis die Maroni gar und knusprig sind. Dabei ab und zu umrühren.
Die Birnen waschen, halbieren und entkernen. Erst in Spalten und dann quer in Stücke schneiden. Nach 5 Minuten mit in die Pfanne geben und mitgaren.

3. Das Gröstel mit Petersilie bestreut servieren.

© Foto und Rezept: Stiftung Warentest: Von Markt und Metzger
Anmerkungen: Wer mag, kann den Schinken weglassen und nach der Zugabe der Birnen ein Ei auf dem Gröstel aufschlagen und geschlossen mitbraten.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil