HomeRezepteRezept

Hühnchen mit Estragon und Pfifferlingen

Kommentare
(1 bewerten)
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    6 Hänchenschenkel oder -brüste
    1 Bund Estragon
    1 Würfel Hühnerbrühe
    25cl fettarme Crème fraîche
    1kg Pfifferlinge
    Olivenöl, Knoblauch und Petersilie

Zubereitung:

Einen EL Olivenöl bei starker Flamme in einer Pfanne erhitzen.
Das Hühnchen dazugeben und von beiden Seiten anbraten.
Mit 10cl Hühnerbrühe ablöschen und den gut gewaschenen Estragon hinzufügen.
Zum Kochen bringen und danach die Hitze runterdrehen. Für 25 Minuten Kochen lassen.
Die Pfifferlinge in einer Pfanne mit dem Olivenöl, dem Knoblauch und der Petersilie anbraten.
Vor dem Servieren den Estragon aus dem Topf nehmen und die Sauce bei starker Hitze mit der Crème fraiche abschmecken.
Das Hühnchen zusammen mit den gebratenen Pfifferlingen heiß servieren.
Anmerkungen: Sie können das Hünchen auch mit Nudeln serviern.

Kommentare

 
5/5
backtogood
(Bewertung 12.06.2011 das Rezept Hühnchen mit Estragon und Pfifferlingen)
Gestern gemacht - Teller leer... Sehr lecker! Dazu Duft-Reis
[ ]
Was gibt’s Neues? 28/06/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Glutenfrei & Low Carb: Diese 3 Rezepte für Kuchen ohne Mehl musst du testen
Keine Chance für Langeweile: 10 tolle Spielzeuge für Strand und Garten
Ti amo, Venedig! 6 Geheimtipps für ein romantisches Wochenende in Italien
Alles für die Katz! Diese genialen Erfindungen wird nicht nur deine Katze lieben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Rucola, Cashew oder Tomate: Rezept für 3 schnelle Pesto-Sorten
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil