HomeRezepteRezept

Kalte Kokosnuss- Suppe

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Thailändisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    120g frische Kokosnuss
    1 Papaya
    1 große Zwiebel
    25cl Hühnchen-Fond
    25cl Kokosmilch
    25cl Crème Fraîche
    60g Butter
    2 EL Curry
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Schneiden Sie die frische Kokosnuss in feine Scheiben. Schälen Sie die Papaya und schneiden Sie sie in Würfel.
Erwärmen Sie die Butter auf kleiner Flamme und braten Sie die gehackte Zwiebel an, ohne sie braun werden zu lassen. Geben Sie das Currypuder hinzu und lassen Sie das Ganze unter ständigem Umrühren drei Minuten garen. Geben Sie den Hühnchen-Fond, die Kokosmilch, die Crème Fraîche, die Papayastückchen und Salz und Pfeffer
hinzu. Nochmal 5 Minuten kochen lassen, die Kokosnuss dazugeben und alles zusammen mit dem Mixer zerkleinern. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden abkühlen lassen und kalt servieren.
Anmerkungen: Weinepfehlung: Tavel-Roséwein

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 28/05/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Fabelhaft: So einfach nähst du diese süße DIY-Einhorn-Schlafmaske selbst
Her mit der Bikinifigur: 4 leichte Detox-Rezepte zum Entgiften und Genießen
Hier musst du hin: Die 10 besten Sri Lanka Reisetipps für deinen Urlaub
Eiskalte Erfrischung: 5 geniale Rezepte für deinen neuen Sommerdrink
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Marshmallows selber machen? Mit diesem Rezept gar kein Problem!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil