HomeRezepteRezept

Lammschulter mit Auberginen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 350 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1 kleine Lammschulter (1kg)
    10 Schalotten
    2 Möhren
    4 Knoblauchzehen
    1 EL Weintraubenkernöl
    50 g Butter
    1 Zweig Rosmarin
    2 Zweige Thymian
    2 Auberginen (jede ca. 300 g)
    20 cl Olivenöl
    40 cl Lammfond
    2 Zweige Petersilie
    Meersalz, frisch gemahlenen Pfeffer

    Tomatenpürree:
    1 Schalotte
    3 EL Olivenöl
    400 g Tomaten
    1 Prise Zucker
    1 Zweig Thymian
    Salz


Zubereitung:

Den Herd auf 140°C vorheizen. (Th 4)
Die Möhren und Schalotten klein schneiden. Knoblauch halbieren und den Keim entfernen. Die Lammschulter in einer Mischung aus Weintraubenkernöl und Butter anbraten, aus dem Topf nehmen und darin die Schalotten und Môhren geben und 5 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Das Fleisch wieder hinzugeben, mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen, Rosmarin-, Thymianzweige und den Knoblauch dazugeben, mit Alupapier bedecken und 4 1/2 Stunden im Backofen garen lassen.

Tomatenpürree:
Die Schalotte schälen, klein schneiden und 5 Min. auf kleiner Flamme in Olivenöl garen. Die Tomaten blanchieren, die Haut entfernen, vierteln und mit dem Thymian, dem Zucker und etwas Salz zu den Schalotten geben. Mit Backpapier bedecken und 20 Min. auf sehr kleiner Flamme köcheln.
Die Auberginen waschen, jeweils in sechs Scheiben schneiden und diese jeweils zwei Min. in Olivenöl braten. Anschließend nebeneinander auf ein Backblech legen und im Backofen bei 180°C (Th. 6) 10 Min. backen. Mit saugstarkem Papier das Öl abtupfen und die Auberginenscheiben warm stellen.

Die Lammschulter in kleine Stücke schneiden. Das Fett aus dem Topf entfernen und den Bratensatz mit dem Kalbsfond (oder etwas Wasser) und einem Holzlöffel ablösen. 10 Min. kochen lassen, bis nur noch 20 cl Flüssigkeit übrig sind. Erst dann das Tomatenpürree hinzugeben und langsam 5 Min. erwärmen. Anschließend durch ein Sieb filtern.
Die Fleischstückchen auf die Auberginenscheiben legen, und 15 Min. bei 220°C (Th. 7-8) backen. Die Auberginen auf Tellern anrichten, mit Tomatensoße übergießen, mit Petersilie bestreuen und heiß servieren.
Anmerkungen: Weinempfehlung: einen Brouilly von Laurent Martray

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil