HomeRezepteRezept

Schoko-Sahne-Traum

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 4 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    225 g kleine Makronen
    160 g Zartbitterschokolade
    1 TL Instantkaffee
    4 Eier
    400 g Creme fraiche
    30 g Zucker

    Garnitur:
    200 g kleine Makronen
    50 g Schokoraspeln

Zubereitung:

Am Vortag zubereiten:
Die Creme fraiche 20 Min. in den Kühlschrank oder 6 Min. in den Tiefkühlschrank stellen. Das Eigelb vom Eiweiß trennen.
Die Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserbad zusammen mit dem in einem EL heißem Wasser gelösten Kaffee schmelzen lassen. Umrühren und vom Feuer nehmen, sobald die Schokolade geschmolzen ist. Die vier Eigelb unterrühren und abkühlen lassen.
Die Makronen zerkrümeln und mit der geschlagenen Creme fraiche vermischen. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen und unter die Schokoladenmischung heben.
Eine Sandkuchenform (25 cm lang) einfetten und die Hälfte des Creme fraiche/Makronen-Gemischs einfüllen. Schichten Sie darauf die Schokoladenmischung und stellen Sie die Backform in den Kühlschrank, bevor Sie den Rest der Creme fraiche-Mischung dazugeben. Mit einer Frischhaltefolie bedecken und bis zum nächsten Tag in den Tiefkühlschrank stellen.

2 Stunden vor dem Servieren aus dem Tiefkühlschrank nehmen und in den Kühlschrank stellen. Aus der Backform stürzen und mit Schokoraspeln und kleinen Makronen dekorieren.
Anmerkungen: Anstelle der Creme fraiche können Sie auch Schlagsahne verwenden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/05/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Eiskalte Erfrischung: 5 geniale Rezepte für deinen neuen Sommerdrink
Let the Sunshine in: Die 10 coolsten Dekoideen für deine Sommerparty
BOX STORIES by gofeminin: DIESE Produkte erwarten dich in der Mai-Box!
Mitnehmen und genießen: So genial sind unsere 5 leckeren Lunchbox-Rezepte
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Naschmäuler aufgepasst! So macht ihr euch einen Riesen-Cookie in der Pfanne!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil