HomeRezepteRezept

Gebackene Pute

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 180 Minuten
 
Zutaten (12 Portionen):

    1 Pute (ca. 3,5 kg)
    500 g gekochte Esskastanien
    10 g getrocknete Pilze
    Salbei, Rosmarin, Lorbeer
    1 Stange Sellerie
    1 Mohrrübe
    1 Zwiebel
    1 Orangenschale
    25 g Butter
    trockenen Marsala
    trockenen Weißwein
    Brühe
    Olivenöl
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die gesalzene und gepfefferte Pute in Öl anbraten. Salbei, Rosmarin, Lorbeer und die in Streifen geschnittene Orangenschale in die Pute legen. In eine feuerfeste Form geben, mit Öl beträufeln und bei 180°C (Th.5-6) goldbraun backen. Die Temperatur des Backofens senken (Th. 3-4), die Pute mit einem Glas Wein begießen und weiterbacken. Von Zeit zu Zeit mit etwas Brühe begießen. Nach ungefähr 2 Stunden das kleingeschnittene Gemüse dazugeben (Sellerie, Mohrrübe, Zwiebel). Die Pute mit Alupapier bedecken und das Gemüse garen.

Für die Soße:
In der Butter die Esskastanien nebst den Pilzen anbraten und mit etwas Bratensaft, 1/2 Glas Marsala, Salz und Pfeffer vermischen. Die Soße zum Kochen bringen und einige Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Die Pute mit der Soße servieren.
Anmerkungen: Als Beilage empfielt sich das dreifarbige Püree (siehe oben).
Getränkeempfehlung: Lago di Caldaro, Colli di Scandiano e di Canossa Gasparossa, roten Penisola Sorrentina

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil