HomeRezepteRezept

Schinken-Soufflé

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1 Auflaufform mit 16 cm Durchmesser
    1/4 Liter Milch
    50 g Butter
    3 Eier
    100 g gekochter Schinken
    50 g Mehl
    100 g Champignons
    20 g Speisestärke
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
    1 Messerspitze geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Das Fett vom Schinken entfernen und diesen anschließend fein hacken.
Die gewaschenen Champignons sehr fein würfeln und in eine Pfanne mit etwas Butter geben. Den Schinken zu den Champignons geben und mischen.
Die Milch mit dem Salz, dem Pfeffer und der Muskatnuss zum Kochen bringen.
In einen anderen Topf die 50 g Butter, das Mehl und die Speisestärke geben und alles vermischen.
Diese Mischung mit Hilfe eines Schneebesens unter die Milch mischen und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die Eigelbe, eines nach dem anderen, sowie den Schinken und die Champignons hinzugeben.
Das Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Die Mischung bis zum Rand der Auflaufform einfüllen.
Bei 200°C (Th. 6-7) in den Herd geben. Achten Sie auf die Verfärbung des Soufflés (mittlere Schiene) und lassen Sie das Ganze 30 Minuten backen.
Mit Eichblattsalat servieren.
Anmerkungen: Weinempfehlung:
- Elsass: Pinot Noir
- Bordeaux: Medoc, Saint Julien, Saint Esthèphe
- Bourgogne: Savigny-les-Beaune
- Loire: Bourgueil, Chinon
- Rhone: Tavel
- Süd-West: Cahors, Bergerac, Madiran

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 28/06/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Glutenfrei & Low Carb: Diese 3 Rezepte für Kuchen ohne Mehl musst du testen
Keine Chance für Langeweile: 10 tolle Spielzeuge für Strand und Garten
Ti amo, Venedig! 6 Geheimtipps für ein romantisches Wochenende in Italien
Alles für die Katz! Diese genialen Erfindungen wird nicht nur deine Katze lieben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Rucola, Cashew oder Tomate: Rezept für 3 schnelle Pesto-Sorten
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil