HomeRezepteRezept

Crêpes mit kandierten Äpfeln

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    Für den Teig :

    150 g Mehl
    2 Eier
    150 ml Milch
    150 ml Wasser
    1 Päckchen Vanillezucker
    1/2 Päckchen Backpulver
    50 g geschmolzene Butter
    2 EL Öl
    1 Prise Salz

    Für die Garnitur :

    600 g Äpfel
    100 g flüssiger Honig
    80 g Butter
    2 EL Wasser
    1 Zimtstange
    5 cl Kirschlikör
    3 cl Cointreau
    2 cl Kirschschnaps


Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben. Vanillezucker, Salz und Backpulver hinzugeben, vermengen und einen kleinen Haufen bilden. Die Eier, die geschmolzene Butter und 150 ml Wasser in die Mitte geben.
Mit einem Spatel vermischen bis Sie einen glatten Teig erhalten und ihn mit der Milch anrühren. Bedecken und 2 Stunden ruhen lassen.
Den Honig in eine Pfanne geben und bei mittlerer Flamme karamellisieren lassen. Die Äpfel (Golden Delicious, Boskop...) waschen und in Scheiben schneiden ohne sie zu schälen. Die Butter (in Flocken), 2 EL kaltes Wasser und die Zimtstange in die Pfanne geben. Die Soße verrühren, die Äpfel hinzugeben und für 10 Minuten bei mittlerer Flamme stetig wenden.
Die Crêpes backen: In einer sehr heißen Pfanne etwas Butter schmelzen lassen. Einen halben Schöpflöffel Teig in die Pfanne geben und für 3 Minuten backen.
Die Crêpes auf Teller legen und die Äpfel darauf verteilen. Die Zimtstange entfernen. Die Pfanne mit Cointreau, Kirschlikör und Kirschschnaps ablöschen und die Äpfel damit überziehen. Die Crêpes einklappen und sofort servieren.
Anmerkungen: Getränkeempfehlung: trockener Cidre, Calvados

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil