HomeRezepteRezept

Gebratenes Lammkarree mit Spinatgratin

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 Lammkarrees von jeweils 8 Rippen
    80 g Butter
    1 kg Blattspinat
    500 g große weiße Champignons
    100 g flüssige Sahne
    Grobes Salz
    Feines Salz
    Pfeffer aus der Mühle
    1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

Die Spinatblätter entstielen und waschen, dann einige Sekunden in Salzwasser blanchieren und anschließend in eiskaltem Wasser abkühlen, damit sie grün bleiben. Die Champignons entstielen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Stückchen Butter in der Pfanne anbraten und beiseite stellen.
Die Pfanne mit der Sahne ablöschen, dann diese zum Kochen bringen und würzen. Den Spinat abtropfen, indem Sie ihn mit Ihren Händen ausdrücken, dann mit einem Stückchen Butter und Salz anbraten. Den Spinat beim Anbraten mit einer Gabel umrühren, auf die Sie zuvor die geschälte Knoblauchzehe gespießt haben. Jeweils eine Schicht Spinat, dann eine Schicht Champignons in Kreisform in kleine Gratinförmchen geben und die Sahne darübergeben. Die Lammkarrees würzen und bei starker Flamme mit einem Stückchen Butter von allen Seiten braten.


Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil