HomeRezepteRezept

Pappardelle mit Räucherlachs

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    300 g Pappardelle
    200 g Räucherlachs
    40 g Butter
    2 EL Olivenöl
    1 Sträußchen Dill
    1 Prise Paprikapulver
    50 g geriebener Parmesan
    Salz

Zubereitung:

Auf einem Teller den Lachs in 1 cm breite Streifen schneiden und anschließend mit dem gehackten Dill, dem Paprikapulver und dem Olivenöl vermischen.
Die Nudeln in Salzwasser kochen.
Abtropfen lassen und zurück in den Kochtopf geben.
Die Butter in Flocken hinzugeben und auf kleiner Flamme umrühren bis sie geschmolzen ist.
Die Lachsstreifen mit ihrem Marinadeöl hinzugeben. Vorsichtig umrühren. Bei geschlossenem Deckel 2 Minuten ruhen lassen, damit der Lachs langsam erhitzt wird.
Mit dem geriebenen Parmesan servieren.

Anmerkungen: Pappardelle sind große und feine Nudeln, kochen Sie sie "al dente" und rühren Sie sie vorsichtig um,
damit der Lachs langsam erhitzt wird.
Mit geriebenem Parmesan servieren.
Weinempfehlung : roter oder weißer Pinot aus dem Elsaß

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Betonschalen selbst gemacht: So einfach geht's mit Knetbeton und Spitze!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Überbackene Zwiebelsuppe: Das perfekte Rezept im Herbst
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil