HomeRezepteRezept

Crumble mit Papaya

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    8 EL Kokosmilch
    1 Papaya
    30 g geriebene Kokosnuss
    100 g Mehl
    90 g weiche Butter
    30 g Zucker
    1 Tropfen Vanillearoma ou 4 Messerspitzen Vanillepulver
    1 Prise Salz

Zubereitung:

In einer Schüssel das Mehl, die geriebene Kokosnuss, Zucker, Salz, Butter und Vanille vermischen.
Ausdauernd kneten, damit der Teig mürbe wird, anschließend in den Kühlschrank legen.
Die Papaya in 2 Hälften schneiden und die schwarzen Kerne entfernen.
Die Frucht schälen und in feine Scheiben schneiden.
In Rosetten auf einem Teller verteilen.
Mit der Kokosmilch beträufeln. Den Crumble-Teig über die Papaya-Rosetten streuen.
Für 20 min bei 210°C (Stufe 7) goldbraun backen.

Anmerkungen: Getränkeempfehlung: gut gekühlter Monbazillac

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 26/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geheimtipps vom Kochprofi: 6 Tricks, mit denen ihr Zeit in der Küche spart!
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial, schnell & einfach lecker: Fächer-Zucchini mit Mozzarella
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil