HomeRezepteRezept

Fritierte Austern

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Amerikanisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4-6) :

    140 g Mehl
    1/2 TL Salz
    1 EL flüssige Butter
    1 leicht verrührtes Ei
    1 dl Bier
    24 frische, geöffnete Austern
    1 Eiweiß
    Pflanzliches Fett oder Öl für die Friteuse
    Zitronen

Zubereitung:

Sieben Sie 70 g Mehl und das Salz in eine Schüssel.
Vermengen Sie mit Hilfe eines Holzlöffels vorsichtig die Butter und das verrührte Ei.
Fügen Sie dann das Bier hinzu und vermischen Sie alles so lange, bis sich eine homogene Masse bildet.
Rühren Sie nicht zu stark.
Lassen Sie den Teig ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen.
Wenn es soweit ist, erhitzen Sie das Fett zum Fritieren der Austern und schlagen Sie das Eiweiß zu Schnee.
Heben Sie vorsichtig den Eischnee unter die Teigmasse. Wenn das Fett in der Friteuse eine Temperatur von 200°C erreicht hat, tauchen Sie die Austern in das restliche Mehl, anschließend in die Teigmasse und fritieren Sie sie ca. 3 bis 4 Minuten.
Halten Sie die Austern im vorgeheizten Backofen bei 95°C (Th. 2) warm.
Lassen Sie die Austern auf einem Küchenpapier abtropfen.
Servieren Sie die Austern mit Vierteln einer Zitrone.
Anmerkungen: Weinempfehlung: Sauterne

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Mut zur Farbe: Bunte Badezimmer sind DER Wohntrend 2017!
5 Tipps für Madrid: Ein unvergessliches Wochenende in Spaniens Hauptstadt!
Geniale Rezepte zum Osterfest: So leicht kochst du ein einfaches Ostermenü
Asia-Flair im Schlafzimmer: So einfach baut ihr eine DIY-Nachttischlampe selber
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlisch leckeres Rezept: Schoko-Cookies mit flüssigem Karamell-Kern
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil