HomeRezepteRezept

Marmorkuchen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten
 
Zutaten:

    250 g weiche Butter oder Margarine
    250 g Zucker
    1 Päckchen Vanillinzucker
    1 Prise Salz
    6 Eier
    400 g Mehl
    100 g gemahlene Mandeln
    1 Päckchen Backpulver
    125 ml Milch
    3 EL Kakaopulver
    Fett
    3 EL Semmelbrösel

Zubereitung:

Fetten Sie eine Kranz- oder Gugelhupfform gründlich ein und streuen Sie sie mit Semmelbröseln aus.
Schlagen Sie die Butter oder Margarine zusammen mit dem Zucker, dem Vanillinzucker und dem Salz zu einer hellschaumigen Masse. Rühren Sie nach und nach die Eier gründlich unter.
Heizen Sie den Backofen auf 175 Grad vor. Mischen Sie das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver. Rühren Sie die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unter die Eier-Zucker-Creme. Dabei nur so viel Milch dazugeben, dass der Teig noch zähflüssig bleibt. Füllen Sie etwa die Hälfte des Teiges in die vorbereitete Form. Sieben Sie das Kakaopulver durch und verrühren Sie es mit dem restlichen Teig. Geben Sie diesen dunklen Teig über den hellen Teig in die Form. Ziehen Sie mit einem Kochlöffelstiel leicht durch den Teig, um beide Teigsorten ein wenig miteinander zu vermischen. Stellen Sie die Form auf unterste Schiene in den Ofen und backen Sie den Kuchen für etwa 75 Minuten.
Anmerkungen: Der Kuchen kann in einer Dose oder in Folie gewickelt 2-3 Tage aufbewahrt werden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/04/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Jetzt wird's magisch: So einfach zaubert ihr euch bunte Einhorn-Pasta
Mach den Test: Welcher Sommerdrink passt zu deiner Persönlichkeit?
Lass den Frühling rein: Diese Must-haves gehören jetzt unbedingt auf deinen Balkon!
10 geniale Geschenke auf Amazon, die du am liebsten selbst behalten würdest!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Gyoza Rezept: Japanische Maultaschen ganz einfach selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil