HomeRezepteRezept

Soljanka

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 80 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    400 g Schweinegulasch
    ein halbes Bund Suppengrün
    2 Packungen Salami
    1 Packung Wiener Würstchen
    3 große Zwiebeln
    3 Tomaten
    8-10 Cornichons (kleine Gewürzgurken)
    1 große Dose Tomatenmark
    3 Scheiben Zitrone
    1 Becher saure Sahne
    Salz, Pfeffer, Paprika
    1 Lorbeerblatt
    etwas Butter zum Anbraten

Zubereitung:

Schneiden Sie das Gulaschfleisch etwas kleiner und braten Sie es in einem Topf mit etwas Butter an. Würzen Sie das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika.
Geben Sie das Suppengrün dazu und gießen Sie reichlich Wasser auf. Lassen Sie diese Brühe auf kleiner Flamme köcheln.
Schneiden Sie die Salami und die Würstchen klein und braten Sie sie in etwas Butter an. Waschen und schneiden Sie die Tomaten in kleine Stückchen.
Pellen und schneiden Sie die Zwiebeln in feine Ringe. und schneiden Sie die Cornichons ebenfalls in kleine Stücke. Geben Sie nun die Salami und Würstchen zu der Brühe, ebenfalls die Tomaten, Zwiebeln, Cornichons und das Tomatenmark. Rühren Sie die Soljanka gut um und geben Sie das Lorbeerblatt dazu. Lassen Sie die Soljanka ca. 1 Stunde auf kleiner Flamme köcheln und geben Sie in den letzten 10 Minuten 3 Zitronenscheiben dazu.
Schmecken Sie die Soljanka zum Schluss nochmals ab und vergessen Sie nicht die Zitronenscheiben herauszunehmen.
Anmerkungen: Servieren Sie die Soljanka mit Baguette und saurer Sahne.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 20/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial gebacken: Unser Rezept für Tiger-Rolle mit Schokocreme
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil