HomeRezepteRezept

Lebkuchen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten:

    125 g Honig
    125 g Zucker
    200 g Mehl
    100 g Mandeln
    1 Ei
    65 g gehackte Mandeln
    50 g Orangeat
    1/4 TL Nelkenpulver
    1/2 TL Zimt
    7 g Hirschhornsalz
    2 EL Rum
    2 EL Aprikosenmarmelade
    1/2 EL Rum
    100 g Kuvertüre
    20 abgezogene Mandeln
    5 rote Belegkirschen
    5 g gehackte Pistazien

Zubereitung:

Erwärmen Sie den Honig und den Zucker unter Rühren bei milder Hitze, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann abkühlen lassen. Kneten Sie das Mehl und ein kleines Ei unter den Honig. Mahlen Sie 100 g Mandeln und geben Sie sie dazu. Würzen Sie mit Nelkenpulver, Zimt und Orangeat. Lösen Sie das Hirschhornsalz (ein stark wirkendes Backtriebmittel mit typischen Geschmack für Lebkuchen, das den Teig sehr locker macht) in 2 EL Rum auf und kneten Sie es unter den Teig. Rollen Sie den Teig fingerdick auf einem gefettetem Backblech aus. Heizen Sie den Ofen auf 200°C vor und backen Sie den Teig auf der mittleren Schiene für ca. 25 Minuten. Verrühren Sie die Aprikosenmarmelade mit 1/2 EL Rum und erhitzen Sie sie leicht. Bestreichen Sie den Lebkuchen sofort nach dem Backen damit und lassen Sie ihn dann abkühlen. Schmelzen Sie die Schokoladen-Kuvertüre im Wasserbad bei milder Hitze und überziehen Sie die Gewürzschnitte damit. Schneiden Sie sie dann in ca. 40 Stücke und dekorieren Sie sie mit den abgezogenen Mandeln, halbierten Belegkirschen und den Pistazien.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/04/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Jetzt wird's magisch: So einfach zaubert ihr euch bunte Einhorn-Pasta
Mach den Test: Welcher Sommerdrink passt zu deiner Persönlichkeit?
Lass den Frühling rein: Diese Must-haves gehören jetzt unbedingt auf deinen Balkon!
10 geniale Geschenke auf Amazon, die du am liebsten selbst behalten würdest!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Gyoza Rezept: Japanische Maultaschen ganz einfach selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil