HomeRezepteRezept

Lemoncake

Kommentare
(1 bewerten)
Herkunft des Rezeptes:  Amerikanisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 50 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    Der Teig:
    250 g Mehl
    125 g Zucker
    125 g Butter
    2 Eigelb + 1 ganzes Ei
    1 Messerspitze Salz

    Die Creme:
    200 g Zucker
    200 g gemahlene Mandeln
    75 g Butter
    2 unbehandelte Zitronen

    Garnitur:
    2 EL Zitronengelee
    3 Eiweiss
    100 g Zucker

Zubereitung:

Anmerkung:
Kochzeit: 40 Minuten + 10 Minuten für den Baiserüberzug

Der Teig:
Vermischen Sie in einer Schüssel das Mehl, den Zucker und das Salz.
Formen Sie eine Haufen und drücken Sie ihn in der Mitte ein. Geben Sie die Butter, die Eigelb und das ganze Ei hinein.
Verkneten Sie alles mit den Händen und rollen Sie den Teig dann aus. Legen Sie eine Tarteform damit aus.

Die Creme:
Vermischen Sie in einer Schüssel mit einem Holzspatel die gemahlenen Mandeln, die Eier, die 2 Eiweiss, die weiche Butter, die geriebene Zitronenschale und den Zitronensaft. Verteilen Sie die Mischung auf dem rohen Teigboden.
Bei 150° (Th.5) für 40 Minuten backen.

Die Garnitur:
Wenn der Kuchen fertig ist, bestreichen Sie ihn mit dem Zitronengelee. Schlagen Sie das Eiweiss steif und fügen Sie ihm Schritt für Schriit den Zucker bei. Bestreichen Sie den Kuchen damit und geben Sie ihn dann für weitere 10 Minuten in den Ofen.
Anmerkungen: Servieren Sie den Kuchen kalt mit einer Tasse Tee.
Sie können den Kuchen auch am Vortag backen und den Baiserüberzug im letzten Moment zubereiten.

Kommentare

 
2/5
colourblind
(Bewertung 29.03.2013 das Rezept Lemoncake)
Das Rezept ist ja wohl seit Langem das schlechteste Rezept.. In der Zutatenliste tauchen Sachen auf, die man nicht mehr braucht (Zucker für die Creme) und andererseits werden Zutaten nicht genannt (z.B. Eier für die Creme tauchen nicht in der Liste auf). Ich hab keine Ahnung wie das schmecken wird, aber ich befrüchte nichts Gutes. Was für eine Enttäuschung. Der jenige, der das Rezept online gestellt hat, sollte sich wirlich schämen und die Zutatenliste nacharbeiten
[ ]
Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial gebacken: Unser Rezept für Tiger-Rolle mit Schokocreme
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil