HomeRezepteRezept

Ozeanspieße à la Kokosnuss

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    4 Limonen
    600 g Seeteufelfilet
    24 große, rosafarbene und geschälte Krevetten
    1 EL Erdnussöl
    2 EL Sesamöl
    Salz, Pfeffer

    Sauce:
    20 cl Olivenöl
    50 g geriebene Kokosnuss
    Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
    4 feingehackte Zwiebeln
    2 EL gehackter Koriander
    1 kleine, entkernte Chilischote

Zubereitung:

Vermischen Sie alle Zutaten für die Sauce und erhitzen Sie diese ganz sanft im Wasserbad für ca. 30 Minuten.
Waschen, trocknen und schneiden Sie die Limonen in halbe Scheiben.
Schneiden Sie die vorher leicht angebratenen Seeteufelfilets in 3 cm große Würfel. Stecken Sie die Würfel im Wechsel mit den Krevetten und Limonenscheiben auf 8 Spieße, die vorher bereits in Erdnussöl eingelegt wurden.
Geben Sie etwas Sesamöl über den Fisch und richten Sie die Spieße auf einem teller an.
Nehmen Sie die Chilischote aus der Sauce und geben Sie diese in eine Soßenschale.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 18/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Miami und die Florida Keys: Unsere Tipps für den perfekten Urlaub!
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil