HomeRezepteRezept

Biskuitrolle mit Orangen & Schokolade

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 80 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    Biskuitteig:
    4 Eier
    70 g fettarmes Milchpulver
    15 g Kakaopulver
    7 g Fruchtzucker

    Schokoladencreme:
    1/2 l halbfette Milch
    4 Eigelbe
    10 g Fruchtzucker
    10 g Speisestärke
    20 g Kakaopulver
    3 Blätter Gelatine

    Sirup (zum Einweichen des Biskuits):
    2 dl Wasser
    15 g Fruchtzucker
    etwas unbehandelte Orangenschale

    Orangen-Soße:
    4 schöne, gepresste Orangen und Ihre Schale

    Dekoration:
    eine paar Johannisbeeren
    Kokosraspeln
    frische Minzblätter

    Material:
    Spachtel, Pinsel
    Backpapier, Schneebesen

Zubereitung:

Teigzubereitung:
Die ganzen Eiermit dem Fruchtzucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen aufschlagen, erst langsam, dann immer schneller. Milchpuder mit dem Kakao vermischen und unter die Eiermischung heben.

Teig backen:
Auf einem Backpapier (30 cm x 40 cm) den Teig (0,5 cm dick) mit Hilfe einer Spachtel verstreichen. So erhält man später 2 Streifen à 15 cm x 40 cm, womit man 2 Biskuitrollen für je 4 Personen zubereiten kann.
Den Teig im auf 180 Grad (Th. 6) vorgeheizten Ofen für 4 bis 5 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Herstellung der Schokoladencreme:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch in einem Topf aufkochen. Die Eigelbe mit dem Fruchtzucker in einer Schüssel kräftig mit dem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse schaumig-weiss ist. Fügen Sie dann die Speisestärke und den Kakao hinzu. Die warme Milch auf die Mischung geben und erneut unter ständigem Rühren erhitzen. Nach dem Kochen die abgetropfte und ausgepresste Gelatine unterheben und gut verrühren. Die Mischung in eine Schüssel geben und kaltstellen, von Zeit zu Zeit umrühren (um die Bildung einer Haut zu vermeiden).

Herstellung des Sirups:
Den Fruchtzucker und die in dünne Streifen geschnittene Orangenschale in einen Topf mit dem Wasser geben. Zum Kochen bringen. Abkühlen lassen. Beiseite stellen.

Tipp: Die Orangenschale herausnehmen und im Ofen bei ca. 100°C (Th. 3) für 15 bis 20 Minuten trocknen. Sie können dann für die Dekoration verwendet werden.

Herstellung der Orangen-Soße:
- Auf starker Flamme den Orangensaft reduzieren lassen, bis er eine sirupartige Konsistenz hat.

Formen der Biskuitrolle:
Ein Backpapier auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Einen Biskuitstreifen à 15 cm x 40 cm darauf legen.
Tipp: den Teig mit Hilfe eines Pinsels mit dem Sirup bestreichen.
Die Schokoladencreme einheitlich auf dem Teig verstreichen (etwas Creme aufheben). Den Teig vorsichtig aufrollen, mit dem Backpapier festziehen. In 4 kleine, gleichgroße Biskuitröllchen aufteilen. Mit dem zweiten Teigstreifen genauso verfahren.

Endzubereitung der Rolle:
Die Röllchen mit etwas Schokoladencreme bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Anrichten:
Je eine kleine Biskuitrolle auf einem Teller anrichten.
Mit getrockneten Orangenschalenstreifen, Minzblättchen und ein paar Johannisbeeren dekorieren. Mit der Orangen-Soße beträufeln.
Anmerkungen: Die Leichtigkeit eines Desserts hängt von den richtigen Zutaten ab.
Fruchtzucker süßt deutlich stärker als Kristallzucker… man verwendet weniger für das gleiche Geschmacksergebnis… ein wahrer Gewinn in Sachen Kalorien!
Fettarme Milch ist ebenso reich an Proteinen wie andere, aber eben weniger fett!
Konzentriertes Kakaopulver ist auch weniger süß als andere Schokoladen-Getränkepulver (wenig fett und überhaupt nicht süß). Man süßt bei diesen Rezepten nur mit leichten Süßungsmitteln, um den Geschmack des Kakaos hervorzuheben, ohne den Bittergeschmack.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil