HomeRezepteRezept

Jakobsmuschel-Carpaccio

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    20 Jakobsmuscheln, macht ca. 5 bis 6 kg
    80 g Parmesan am Stück
    12 schöne Doppelsamenblüten
    1 Zitrone
    10 EL italienisches Olivenöl
    Salz und Pfeffer aus der Mühle
    12 Stiefmütterchen
    Kapuzinerkresse

Zubereitung:

Öffnen Sie die Jakobsmuscheln.
Entnehmen Sie das Muschelfleisch (die Nuss) und spülen Sie es gründlich unter fließendem Wasser ab, um es vom Sand zu befreien.
Schälen Sie mit Hilfe eines Sparschälers Spänen aus dem Parmesankäseblock. Rechnen Sie mit mindestens 7 pro Person.
Entfernen Sie den Stempel der Doppelsamen, um lediglich die Blüte zu behalten.
Vermischen Sie den Zitronensaft, das Olivenöl, das Salz und den Pfeffer, um die Vinaigrette zuzubereiten.
Bestreichen Sie damit die vier Teller mit Hilfe eines Pinsels und vertreilen Sie anschließend etwas Pfeffer und Salz darüber.
Schneiden Sie das Muschelfleisch in hauchdünne Scheiben und verteilen Sie diese rosettenartig auf den Tellern.
Bestreichen Sie nun auch die Jakobsmuscheln mit der Vinaigrette, verteilen Sie ein wenig feines Salz, die Doppelsamenblüten, die Parmesanspäne, etwas Olivenöl und Pfeffer aus der Mühle darüber.
Richten Sie das Carpaccio zum Schluss mit den Stiefmütterchen und der Kapuzinerkresse an.
Anmerkungen: Die Blüten verleihen dem Ganzen ein pfeffrige(Kapuzinerkresse) und säuerliche (Stiefmütterchen) Note.
Sie finden die Blüten auf dem Markt oder in einer guten Gemüsehandlung, die Ihnen unbehandelte Blüten zum Verzehr garantieren können.
Ein exklusives Rezept von Guy Savoy für gofeminin.de.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 26/07/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Super schnell und mega lecker: 3 geniale Hackfleisch-Rezepte
Tschüss, Chaos! Diese 10 Helfer sorgen für mehr Ordnung in der Wohnung
Kleine Räume einrichten: Was ihr vermeiden solltet und wie es richtig geht
Beachbabe-Test: An welchen berühmten Strand passt du am besten?
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
So einfach & so süß: Bastel dir deine eigenen DIY-Bilderrahmen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil