HomeRezepteRezept

Geeistes Nusssoufflé

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
 
Zutaten (6-8) :

    5 Eier
    ¾ Tasse Zucker
    ¾ gemahlene Walnüsse
    2 EL Rum
    2 Tassen aufgeschlagene Creme Fraiche (35%)
    geraspelte Halbbitterschokolade
    gegrillte und gehackte Mandeln (nach Wunsch)

Zubereitung:

Fetten Sie 6 Auflaufförmchen oder eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 23 cm ein.
Fixieren Sie mit einer Schnur einen Kragen aus Aluminiumfolie von 5 cm Höhe um jede Form.
Vermixen Sie in einer Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker bis die Masse leicht und cremig ist. Mischen Sie dann die gemahlenen Nüsse und den Rum unter.
Heben Sie anschließend die geschlagene Creme Fraiche vorsichtig mit einem Küchenspatel unter.
Schlagen Sie das Eiweiss zu weichem Schnee und ziehen Sie diesen dann ebenfalls mit einem Küchenspatel unter die Nussmasse. Füllen Sie die Masse in die Form, bzw. in die Förmchen. Für 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.
Servieren Sie das Dessert, indem Sie die Aluminiumfolie entfernen und die Soufflés mit der Schokolade und evtl. ein paar Mandeln bestreuen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil