HomeRezepteRezept

Kalbsfleischfrikassee

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 120 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    800 g mageres Kalbsfleisch
    2 Karotten
    2 weisse Lauchstücke
    2 Zwiebeln
    1 Knoblauchzehe
    1 Bund Kräuter
    1 Bund Petersilie
    250 g Champignons
    1 Glas trockener Weisswein
    10 cl Creme Fraiche light mit 5 % Fett
    1 EL Mehl
    1 Zitrone
    1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Schälen Sie die Karotten und schneiden Sie sie in Scheiben. Schälen und hacken Sie die Zwieben und die Knoblauchzehe klein und schneiden Sie die Lauchstücke in Scheiben.
Schneiden Sie das vom Fett befreite Fleisch in große Würfel. Tauchen Sie sie zum Blanchieren eine Minute in kochendes Wasser. Lassen Sie das Fleisch abtropfen.
Erhitzen Sie einen antihaftbeschichteten Topf. Geben Sie das Fleisch, die Zwiebeln, den Lauch, die Karotten, den Knoblauch und das Bund Kräuter hinein. Salzen und pfeffern Sie. Mit dem Weisswein ablöschen. Mit Wasser aufgießen, bis alles bedeckt ist und abdecken.
Auf kleiner Flamme 1 Stunde 30 kochen lassen.
Braten Sie gegen Ende der Kochzeit die Champignons in einer Pfanne mit einem Esslöffel Olivenöl an.
Fügen Sie die Champignons der Fleischmischung hinzu und lassen Sie das Ganze weitere 10 Minuten kochen. Filtern Sie alles durch ein Sieb und fangen Sie die Bouillon auf. kochen Sie die Bouillon in einem Topf bei starker Flamme auf. Stellen Sie das Fleisch beiseite. Verrühren Sie die Creme Fraiche in der Bouillon, nicht kochen lassen.
Geben Sie das Fleisch wieder in die Bouillon, erhitzen Sie es 10 Minuten und entfernen Sie den Bund Kräuter. Geben Sie das Frikassee vor dem Servieren in eine tiefe Schüssel und bestreuen Sie es mit der zerhackten Petersilie.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil