HomeRezepteRezept

Satésoße oder Erdnusssoße

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Thailändisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (2 Portionen):

    1/2 Glas Erdnussbutter
    etwas Milch
    Brühe
    Gewürze nach Geschmack

Zubereitung:

1- Erwärmen Sie die Erdnussbutter, ohne sie zu kochen.

2- Geben Sie etwas Milch hinzu und verrühren Sie die Masse bis sich beide Komponenten miteinander verbunden haben.

3- Nun schmecken Sie nur noch mit Brühe und Ihren gewünschten Gewürzen ab.
Anmerkungen: WICHTIG:
Die Soße darf nie richtig kochen, da sonst das Öl aus der Erdnussbutter austritt.

Mengenangaben kann man hier nicht machen, da jeder wahrscheinlich eine andere Erdnussbutter verwendet, die anders schmilzt. Auch die Menge der Milch ist davon abhängig, ob Sie lieber eine feste oder eher eine flüssige Soße haben möchten.

Traditionell ist die Soße recht scharf und wird zu Reis und Hähnchenspießen gegessen.

Probieren Sie auch mal die fruchtige Variante, z.B. mit Mandelsplittern und Pfirsichstücken.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 19/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil