Home / Forum / Kochen & Backen / Abnehmen durch Mcdonalds?

Abnehmen durch Mcdonalds?

6. April 2017 um 14:44

Hay, wie ihr seht im Betreff steht schon mein Anliegen. hoffe ist im richtigen Thread.

Ich versuche seit einem Jahr ca. Abzunehmen mit Erfolg! -30 Kilo ! Da ich stationär ziemlich zugelegt hatte. Aber danach ging garnichts mehr. Nun seit Anfang des Jahres gebe ich mir wieder echt Mühe, Stück für Stück den Süßkram wieder wegzu lassen & stattdessen Gessund zu essen auch ab und zu mal 1-2 Stück Brot. 
Gemüse, Obst etc.  Bringt sich aber allerdings nicht viel. 

Habe die letzten 2 Tage Mc-Donalds gegessen und eine Packung smarties.

1 Portion ist: (17stk 97 kcal) 

Jedenfalls sah das so aus: kein Frühstück, kein Mittagessen. Gegen 16-17 Uhr 1 Cheesburger, 1 Hamburger. 1 kleine Cola, eine kleine Pommes. Abends: 2 Tassen Cornflakes (:roll 

Gestern: gegen 13-14 Uhr 1 Tomate, mit kleines Stück Schafskäse (extra in würfeln geschnitten) gegen 16-17 Uhr 1 Chickenburger Ts mit Extra Salat, 1 kleine Pommes, 1 Bananenmilkshake. 

Gegen 18 Uhr 1 Portion Smarties. 
17 Stk - 97 kcal 
Gegen 21-22 Uhr den Rest der Smarties (3 Portionen ungefähr:roll 

So mein Gewicht vor 2-3 Tagen schwankend: 66.9, 66.6 
Mein jetziges Gewicht: 65.3 
(war noch nicht Gros) 

ich habe es öfter beobachtet dass immer wenn ich 2-3 Tage mcci aß immer um 1-3 Kilo leichter war (ich nehme ständig ab also ist das kein Wasser mehr :super nur mit Mcci sehr doll. Würde gerne noch 10 Kilo abnehmen bin 172 groß und wiege ja
65.4 momentan 6 Kilo würdeb mir für den Anfang auch reichen möchte halt auf 53-55 das wäre Perfekt! Da ich einen grossen Schwimmreifen, einen grossen Bauch und dicke Oberschenkel habe. Und 53-55 sonst immer mein aktuelles Gewicht war vor dem Stationären Aufenthalt. Trinke viel Wasser/ungesüßten Tee, jetzt nicht denken weil ich 1x Cola getrunken habe das ich sowas täglich trinke 

also, ist das möglich mit Mc abzunehmen? Gesund wahrscheinlich nicht und auch nicht in großen Mengen, aber Hungern ist auch nicht das Wahre. 

ps; ich esse zu Frühstück und zu Mittag generell selten was weil ich einfach kein Hunger habe. 

Mehr lesen

7. April 2017 um 18:24

Hallo pappnase19,

ich würde dir dringend von dieser Methode abraten. Das mag ja einen Effekt gehabt haben, der dir gefällt, aber empfehlenswert ist diese Ernährung nicht. Das ist wirklich nicht ausgewogen und auch in Bezug auf die Kalorien viel zu wenig für eine Person der Größe. Zudem ist dein Gewichtsziel auch sehr bedenklich! 53 kg sind auf eine Größe von 1,72 wirklich wenig!

Pass auf dich auf und überdenk das alles nochmal!

1 LikesGefällt mir

8. April 2017 um 16:24

Ich empfehle dir das Buch "Fettlogik überwinden" zu lesen.
Abenhemn wirst du, wenn du insgesamt weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst. So einfach ist das.
Wie du das machst ist egal. Dein Essensplan ist nicht besonders gesund, würde ich mal behaupten. Ich würde so nicht leben wollen.
Rechne mal deinen BMR aus und schaue, dass du weniger ißt  als du verbruchst, dann nimmst du gesund ab!

2 LikesGefällt mir

9. Mai 2017 um 9:24

Von dieser Methode würde ich dir ganz schnell abraten. Wenn du gesund und nachhaltig abnehmen möchtest dann rate ich dir auf die Kalorien zu achten und täglich genug Frisch gemahlenen Pfeffer aus der Pfeffermühle zu dir zu nehmen. Das regt den Stoffwechsel an. http://pfeffermuehlekaufen.de

Gefällt mir

10. Mai 2017 um 14:58
In Antwort auf pappnase19

Hay, wie ihr seht im Betreff steht schon mein Anliegen. hoffe ist im richtigen Thread.

Ich versuche seit einem Jahr ca. Abzunehmen mit Erfolg! -30 Kilo ! Da ich stationär ziemlich zugelegt hatte. Aber danach ging garnichts mehr. Nun seit Anfang des Jahres gebe ich mir wieder echt Mühe, Stück für Stück den Süßkram wieder wegzu lassen & stattdessen Gessund zu essen auch ab und zu mal 1-2 Stück Brot. 
Gemüse, Obst etc.  Bringt sich aber allerdings nicht viel. 

Habe die letzten 2 Tage Mc-Donalds gegessen und eine Packung smarties.

1 Portion ist: (17stk 97 kcal) 

Jedenfalls sah das so aus: kein Frühstück, kein Mittagessen. Gegen 16-17 Uhr 1 Cheesburger, 1 Hamburger. 1 kleine Cola, eine kleine Pommes. Abends: 2 Tassen Cornflakes (:roll 

Gestern: gegen 13-14 Uhr 1 Tomate, mit kleines Stück Schafskäse (extra in würfeln geschnitten) gegen 16-17 Uhr 1 Chickenburger Ts mit Extra Salat, 1 kleine Pommes, 1 Bananenmilkshake. 

Gegen 18 Uhr 1 Portion Smarties. 
17 Stk - 97 kcal 
Gegen 21-22 Uhr den Rest der Smarties (3 Portionen ungefähr:roll 

So mein Gewicht vor 2-3 Tagen schwankend: 66.9, 66.6 
Mein jetziges Gewicht: 65.3 
(war noch nicht Gros) 

ich habe es öfter beobachtet dass immer wenn ich 2-3 Tage mcci aß immer um 1-3 Kilo leichter war (ich nehme ständig ab also ist das kein Wasser mehr :super nur mit Mcci sehr doll. Würde gerne noch 10 Kilo abnehmen bin 172 groß und wiege ja
65.4 momentan 6 Kilo würdeb mir für den Anfang auch reichen möchte halt auf 53-55 das wäre Perfekt! Da ich einen grossen Schwimmreifen, einen grossen Bauch und dicke Oberschenkel habe. Und 53-55 sonst immer mein aktuelles Gewicht war vor dem Stationären Aufenthalt. Trinke viel Wasser/ungesüßten Tee, jetzt nicht denken weil ich 1x Cola getrunken habe das ich sowas täglich trinke 

also, ist das möglich mit Mc abzunehmen? Gesund wahrscheinlich nicht und auch nicht in großen Mengen, aber Hungern ist auch nicht das Wahre. 

ps; ich esse zu Frühstück und zu Mittag generell selten was weil ich einfach kein Hunger habe. 

Hi, du wirst damit auf Dauer kein gutes Ergebnis erzielen, es gibt schon Leute die sich einen Monat und länger von Mc Donalds ernährt haben, diese haben nicht nur erhebliche Hautprobleme bekommen sondern sich auch volkkommen schlapp und "ausgelaugt" gefüht, daher solltest du dir diesen "Lebensstil" wirklich überlegen.

Ab und zu Mal eine Mahlzeit bei Mcdonalds zu essen ist absolut nicht verwerflich. Aber wenn du Dauerhaft abnehmen möchtest  schau dir unbedingt deinen Tagesbedarf an Vitaminen und Minerlaien an und achte drauaf dass du diese tägliche zu dir nimmst. Von deinen Kcal kannst du 250-500 weniger Essen, dann nimmst du automatisch dauerhaft ab.

Also finger Weg   von diesen Fastfood Diäten.

Lg Antja

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Algerische rezepte
Von: habibimali
neu
7. Mai 2017 um 9:22
Raclette kaufen!
Von: hotwoman18
neu
2. Mai 2017 um 14:05
Smoker & Grillen
Von: fabian000
neu
30. April 2017 um 13:16
Crepes mit Blaubeeren und Quark !!
Von: crepes123
neu
29. April 2017 um 16:59

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen