Home / Forum / Kochen & Backen / Amerikanische Pancakes!!

Amerikanische Pancakes!!

9. Juni 2007 um 16:47

Hey zusammen,
ich suche ein leckeres & typisch-amerikanische pancake rezept. die, die man in den filmen manchmal sieht, die kleinen luftigen mit ahornsirup drauf kennt ihr eins? dankeschön, lg

Mehr lesen

9. Juni 2007 um 20:37

...
125 g Mehl
1 Ei
300 ml Milch
2 TL Backpulver
1 EL Butter
1 Prise Salz

Das Mehl, das Backpulver, Salz und das Ei in eine kleine Rührschüssel geben. Rühren und dabei nach und nach die Milch dazugießen, sodass keine Klümpchen entstehen.
Die Pfanne erhitzen und darin die Butter zum Schmelzen bringen. Die geschmolzene Butter dem Teig hinzufügen. Evtl. noch einen TL Zucker hinzugeben.
In eine ca. 12-cm-messende Pfanne, die gut heiß sein sollte, ca. 5-mm-dicke Teigschicht verteilen. Diese wird kleine Blasen bzw. Löcher bilden, aufgrund des Backpulvers. Solange warten, bis der Teig nicht mehr flüssig ist, und dann wenden. Auf der anderen Seite jetzt etwa ein drittel der Zeit braten.

Kleiner Tipp von mir: Etwas Zucker in den Teig.Das Ei trennen und das Eiweiß steifschlagen.Dann das Eiweiß unterheben,macht den Teig um einiges luftiger!

LG
Allwissende

Gefällt mir

19. Juni 2012 um 8:54
In Antwort auf allwissende2

...
125 g Mehl
1 Ei
300 ml Milch
2 TL Backpulver
1 EL Butter
1 Prise Salz

Das Mehl, das Backpulver, Salz und das Ei in eine kleine Rührschüssel geben. Rühren und dabei nach und nach die Milch dazugießen, sodass keine Klümpchen entstehen.
Die Pfanne erhitzen und darin die Butter zum Schmelzen bringen. Die geschmolzene Butter dem Teig hinzufügen. Evtl. noch einen TL Zucker hinzugeben.
In eine ca. 12-cm-messende Pfanne, die gut heiß sein sollte, ca. 5-mm-dicke Teigschicht verteilen. Diese wird kleine Blasen bzw. Löcher bilden, aufgrund des Backpulvers. Solange warten, bis der Teig nicht mehr flüssig ist, und dann wenden. Auf der anderen Seite jetzt etwa ein drittel der Zeit braten.

Kleiner Tipp von mir: Etwas Zucker in den Teig.Das Ei trennen und das Eiweiß steifschlagen.Dann das Eiweiß unterheben,macht den Teig um einiges luftiger!

LG
Allwissende

Guter tipp mit dem eiweiß
ist zwar was aufwendiger, aber macht den teig wirklich luftiger, wenn du das ei trennst und das eiweiß steif schlägst und wieder reinmischst

allwissende2

Gefällt mir

30. Januar 2013 um 9:28
In Antwort auf allwissende2

...
125 g Mehl
1 Ei
300 ml Milch
2 TL Backpulver
1 EL Butter
1 Prise Salz

Das Mehl, das Backpulver, Salz und das Ei in eine kleine Rührschüssel geben. Rühren und dabei nach und nach die Milch dazugießen, sodass keine Klümpchen entstehen.
Die Pfanne erhitzen und darin die Butter zum Schmelzen bringen. Die geschmolzene Butter dem Teig hinzufügen. Evtl. noch einen TL Zucker hinzugeben.
In eine ca. 12-cm-messende Pfanne, die gut heiß sein sollte, ca. 5-mm-dicke Teigschicht verteilen. Diese wird kleine Blasen bzw. Löcher bilden, aufgrund des Backpulvers. Solange warten, bis der Teig nicht mehr flüssig ist, und dann wenden. Auf der anderen Seite jetzt etwa ein drittel der Zeit braten.

Kleiner Tipp von mir: Etwas Zucker in den Teig.Das Ei trennen und das Eiweiß steifschlagen.Dann das Eiweiß unterheben,macht den Teig um einiges luftiger!

LG
Allwissende

Re
Das Rezept hört sich klasse an. ich glaub das probier ich direkt mal wenn ich zu hause bin. danke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Hauptgang

    25. März 2007 um 23:17

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen