Home / Forum / Kochen & Backen / An euch vegetarier...

An euch vegetarier...

14. November 2004 um 18:33

...bin eine von euch und mich interessiert, warum ihr auf fleisch (und fisch) verzichtet bzw. wie ihr es anderen erklärt. ich habe immer so meine drei hauptargumente.
doch vielleicht sagt ihr auf dumme fragen noch viel schlagfertigere und einleuchtendere dinge?!

bin gespannt! eure oilily

Mehr lesen

14. November 2004 um 21:47

Hmmmmmmmmmm.............
also ich hab mir das fleischessen deshalb weitgehend abgewöhnt (nur noch vom biobauern, und gaaaanz, gaaanz selten), seitdem ich gelesen habe (eine bilddoku), wie die tiere auf den transporten zum schlachthaus behandelt werden. da ist mir die lust auf fleisch schlagartig vergangen.
und genau das sag ich auch, wenn mich jemand fragt.

Gefällt mir

15. November 2004 um 9:21

Ich esse keine produkte vom toten tier...
weil ich es schicht und ergreifend nicht mag und es mir auch nicht sonderlich gut bekommt.

am anfang dachte ich auch immer, dass ich mich "rechtfertigen" muss, aber es muss sich ja auch keiner rechtfertigen, wenn er z.b. kein sauerkraut mag.

liebe grüße---kitty

Gefällt mir

16. November 2004 um 15:50

Hallo!
Ich ess vielleicht im Jahr 4 mal Fleisch (und das nicht mal zu Hause) und da nur Pute und 2 mal im Jahr 1 Stück Salami mit Pfeffer. Fisch ess ich eigentlich alles außer Meeresfrüchte, Karpfen und Forelle.
Mir schmeckt das einfach nicht. Ich sag das auch, dass mir das nicht schmeckt. Nicht dass mir die Tiere leid tun, aber mir schmeckts nicht. Ich ess auch keinen Käse, außer Frischkäse, weil er mir nicht schmeckt. Kochen tu ich alles, außer Hase und Pferd. Koste auch nie. Manche halten einen für verrückt und das man da krank wird oder überhaupt nicht satt, aber woher wollen die das wissen?
Ein richtiger Vegetarier bin ich also nicht.
Viele Grüße
Anja

1 LikesGefällt mir

18. November 2004 um 0:20
In Antwort auf caomei

Hmmmmmmmmmm.............
also ich hab mir das fleischessen deshalb weitgehend abgewöhnt (nur noch vom biobauern, und gaaaanz, gaaanz selten), seitdem ich gelesen habe (eine bilddoku), wie die tiere auf den transporten zum schlachthaus behandelt werden. da ist mir die lust auf fleisch schlagartig vergangen.
und genau das sag ich auch, wenn mich jemand fragt.

Genau
So war es auch bei mir, habe eine Reportage über Thunfischfang und Delphine(ja,die mit dem "ph"!!)gelesen.
Ich verstehe auch nicht,weshalb man als Vegetarier immer als Exot betrachtet wird. Bestell ich eben Pizza Margerita oder was anderes ohen Fleisch. Mag ja auch nicht jeder Meeresfrüchte oder Pilze-na und?
Ich finde, wir leben nicht mehr in der Steinzeit und es gibt bei uns genug zu essen, so dass sich keine fühlendes Wesen dafür quälen müssen, dass ich mein Wurstbrot essen kann:P
Aber da sind eben die Schmerzgrenzen und Meinungen unterschiedlich...

Gefällt mir

30. Januar 2007 um 20:52

Ich bin vegetarieer
also, du, bei mir hat alles in der schule angefangen. wir haben ein schlachtvideo angesehen. seit dem, verzichte ich auf fleisch und fisch!!!

Gefällt mir

30. Januar 2007 um 20:54
In Antwort auf kittekatt

Ich esse keine produkte vom toten tier...
weil ich es schicht und ergreifend nicht mag und es mir auch nicht sonderlich gut bekommt.

am anfang dachte ich auch immer, dass ich mich "rechtfertigen" muss, aber es muss sich ja auch keiner rechtfertigen, wenn er z.b. kein sauerkraut mag.

liebe grüße---kitty

Vo
ich mach das genau so wie du ;|

Gefällt mir

12. August 2007 um 2:16
In Antwort auf Raine

Genau
So war es auch bei mir, habe eine Reportage über Thunfischfang und Delphine(ja,die mit dem "ph"!!)gelesen.
Ich verstehe auch nicht,weshalb man als Vegetarier immer als Exot betrachtet wird. Bestell ich eben Pizza Margerita oder was anderes ohen Fleisch. Mag ja auch nicht jeder Meeresfrüchte oder Pilze-na und?
Ich finde, wir leben nicht mehr in der Steinzeit und es gibt bei uns genug zu essen, so dass sich keine fühlendes Wesen dafür quälen müssen, dass ich mein Wurstbrot essen kann:P
Aber da sind eben die Schmerzgrenzen und Meinungen unterschiedlich...

Fisch
Ich finde es sehr schade, dass, falls mal über das Leiden der Tiere berichtet wird, wenig über Fische.
Ich würde gerne mal wissen, ob alle Fische schmerzenvoll umgebracht werden, oder ob es auch Fische gibt, die überhaupt nicht leiden.
Ist es denn überhaupt notwendig, Fisch zu essen???
Ich weiss, dass Fische Omega-3-Fettsäuren haben und eiweissreich sind. Und ich weiss dass dies wichtig für Knochen, Haut und so ist.
Ich will gesund leben und bin ziemlich in einer Zwickmühle. Die einen sagen, Fisch sei der allerwichtigste Eiweissliferant und absolut lebensnot wendig, die anderen behaupten, der mensch kann gut ohne Fisch leben. Wer hat denn jetzt recht?!?
Muss ich Fisch essen?
Ich meine...Jesus hat ja auch Fische verteilt...Zufall?

Liebe Grüsse

Gefällt mir

10. Januar 2008 um 19:55

Hey leute
also ich bin 14 und ich wollte schon längst vegetarier werden durte es aber nicht von meiner mutter aus nun habe ich mich fast durchgesetzt aber ich muss immernoch fisch essen ich wills nicht was nun ??

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen