Home / Forum / Kochen & Backen / Beilage Knödel zu...

Beilage Knödel zu...

5. Dezember 2003 um 15:21

Ich würde zu gerne mal wieder Knödel machen, wie es sie zu Hause gab. Seit ich in meiner eigenen Wohnung lebe, gibt's halt meist schnelle Sachen, Nudeln, Reis, usw. Daheim gab's bei mir immer Fleisch mit den Halb-Halb-Knödeln. Die sind in der Konsistenz feiner als Kartoffelknödel, nicht so grob. Jedenfalls suche ich zu dieser Beilage passende Fleischgerichte. Was leichtes und was schnell geht. Auf Sauerbraten, Wild, usw. stehe ich nicht so. Außerdem soll es von der Menge nicht so viel sein, dass ich noch eine Woche daran essen muss. Was haltet Ihr von Geschnetzeltem, Schweinemedallions, Schweinefilet, usw. Natürlich sollte auch Soße dabei sein.

Das war kompliziert, aber ich hoffe, Ihr habt mich verstanden.

Mann, da krieg' ich gleich Hunger...

2sides

Mehr lesen

8. Dezember 2003 um 18:24

Jägertopf Hubertus
Hallo,

ich mache zu Knödel gerne "Jägertopf Hubertus". Da gibts von Maggi (glaub ich )die Soße in Tüten dazu, mit Champignons und Fleisch.

Das gibt auch `ne leckere Sauce und da kann man Knödel so schön "einlegen" in die Sauce...Hhm, lecker!

LG
Fine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2003 um 10:41

Rindsschnitzel in Rahmsosse
ist mein absolutes Lieblingsgericht zu diesen Knödeln. Also: Rindsschnitzel salzen pfeffern und eine Seite mit Senf bestreichen, dann in heissem Öl beidseitig anbraten, Fleisch herausnehmen und in der selben Pfanne (am besten ist ein Schnellkochopf) kleingeschnittenes Suppengrün + Zwiebel anrösten. Fleisch wieder einlegen und mit Rindssuppe (Suppenwürfel) aufgiessen (Fleisch sollte leicht bedeckt sein) danach weich dünsten. Fleisch entnehmen Sosse pürieren und mit Sauerrahm (heisst bei euch glaub ich saure Sahne oder Schmand oder so) oder Creme Fraiche abschmecken. Evtl. Sosse binden falls zu dünn (ich verwende immer Knorr Fix Sossenbinder).
FERTIG!!! Ist sehr einfach und sehr lecker.

Grüße aus Wien
Caesar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2003 um 13:33

Geschnetzeltes
Is ein bißchen wie Zürucher G.
Ich nehm meist Schweineschnitzel oder eben dann Filet, das in mundgerechte Stücke schneiden, anbraten und wieder aus der Pfanne raus. Dann Zwiebeln und Knoblauch wie man's mag, manchmal nehm ich auch Frühlingszwiebeln, Champignons und das ein bißchen anbraten lassen. Dann das FLeisch wieder dazu und ich nehm diese Bratensosse von Knorr aus der Tube, die nicht in den Kühli darf. Dann mit Sahne und Schmand ein bißchen Sosse dazu machen und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken falls nötig.
Nen Guten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper