Home / Forum / Kochen & Backen / Beilage zum Lachs????

Beilage zum Lachs????

22. Oktober 2003 um 13:21

Hallo zusammen,

wer von Euch hat denn eine Idee welche Beilage ich zu gedünstetem Lachs und Rosmarinkartoffeln machen kann?
Ich habe schon an einem "popligen" Salat gedacht, aber der ist mir halt zu poplig
Etwas "ausgefallenes" wäre nicht schlecht....

Danke und lg
Pluster

Mehr lesen

22. Oktober 2003 um 14:26

Wie wärs
evtl. mit Blattspinat oder Fenchelgemüse,
hmmm, da krieg ich doch glatt Hunger

Guten Appetit und liebe Grüße
Miss38

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2003 um 15:50
In Antwort auf vered_12057641

Wie wärs
evtl. mit Blattspinat oder Fenchelgemüse,
hmmm, da krieg ich doch glatt Hunger

Guten Appetit und liebe Grüße
Miss38

Fenchel?¿
Danke für Eure Vorschläge....
Spinat wäre nicht schlecht!
Zu Fenchel kann ich gar nichts sagen, trinke den immer nur als Tee
Wie bereitet man denn Fenchelgemüse zu?


Danke
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2003 um 17:04
In Antwort auf alanis_12681975

Fenchel?¿
Danke für Eure Vorschläge....
Spinat wäre nicht schlecht!
Zu Fenchel kann ich gar nichts sagen, trinke den immer nur als Tee
Wie bereitet man denn Fenchelgemüse zu?


Danke
Pluster

Fenchelknollen
waschen, putzen, evtl. Hölzernes noch entfernen, in Salzwasser kochen (je nach Größe ca. 10 - 15 Minuten, eher bissfest), dann würfeln.
Falls nach dem Kochen beim Kleinschneiden noch "Hölzernes, zieht Fäden" auftaucht, weg damit

Zwiebeln und etwas Knoblauch in Butter erhitzen, Fenchelwürfel dazu, mit einem Schuß Weißwein aufgießen, Sahne dazu, einköcheln lassen, bzw. noch ein Stück Butter dazu, mit Salz und Pfeffer und einem Hauch Muskatnuß abschmecken

Liebe Grüße und gutes Gelingen
Miss38

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2003 um 20:03

Muss es warme Beilage sein???
Hallo Pluster,
wenn es nicht unbedingt eine warme Beilage sein sollte, würde ich einen leckeren Feldsalat, mit einer klaren Sauce, frischen Kräutern und Croutons empfehlen..

LG
Lana



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2003 um 7:31
In Antwort auf vered_12057641

Fenchelknollen
waschen, putzen, evtl. Hölzernes noch entfernen, in Salzwasser kochen (je nach Größe ca. 10 - 15 Minuten, eher bissfest), dann würfeln.
Falls nach dem Kochen beim Kleinschneiden noch "Hölzernes, zieht Fäden" auftaucht, weg damit

Zwiebeln und etwas Knoblauch in Butter erhitzen, Fenchelwürfel dazu, mit einem Schuß Weißwein aufgießen, Sahne dazu, einköcheln lassen, bzw. noch ein Stück Butter dazu, mit Salz und Pfeffer und einem Hauch Muskatnuß abschmecken

Liebe Grüße und gutes Gelingen
Miss38

Vielen lieben Dank (nt)
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2003 um 22:11
In Antwort auf vered_12057641

Fenchelknollen
waschen, putzen, evtl. Hölzernes noch entfernen, in Salzwasser kochen (je nach Größe ca. 10 - 15 Minuten, eher bissfest), dann würfeln.
Falls nach dem Kochen beim Kleinschneiden noch "Hölzernes, zieht Fäden" auftaucht, weg damit

Zwiebeln und etwas Knoblauch in Butter erhitzen, Fenchelwürfel dazu, mit einem Schuß Weißwein aufgießen, Sahne dazu, einköcheln lassen, bzw. noch ein Stück Butter dazu, mit Salz und Pfeffer und einem Hauch Muskatnuß abschmecken

Liebe Grüße und gutes Gelingen
Miss38

Mein erster...
... Gedanke war auch: Fenchel. Sehr gute Lachsbeilage... viel Spass!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2003 um 10:36

Rosmarinkartoffeln???? kannst du mir das rezept geben
hi pluster,

ich kann dir leider keine gute beilage nennen, aber dein rezept für die rosmarinkartoffeln fände ich toll.

kannst du mir das geben??

danke--kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2003 um 12:56
In Antwort auf kittekatt

Rosmarinkartoffeln???? kannst du mir das rezept geben
hi pluster,

ich kann dir leider keine gute beilage nennen, aber dein rezept für die rosmarinkartoffeln fände ich toll.

kannst du mir das geben??

danke--kitty

Hallo Kitti
.... hab im Urlaub das erste Mal Rosmarinkartoffel probiert - super lecker!!!

Kleine Pellkartoffel mit viel Olivenöl in die Pfanne, 2 Teelöffel Rosmaringewürz (getrocknet aus dem Glas) drüber, etwas salzen + pfeffernm, die Kartoffel solange "braten" bis sie etwas gebräunt sind - ferig.


Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2003 um 17:37
In Antwort auf alanis_12681975

Hallo Kitti
.... hab im Urlaub das erste Mal Rosmarinkartoffel probiert - super lecker!!!

Kleine Pellkartoffel mit viel Olivenöl in die Pfanne, 2 Teelöffel Rosmaringewürz (getrocknet aus dem Glas) drüber, etwas salzen + pfeffernm, die Kartoffel solange "braten" bis sie etwas gebräunt sind - ferig.


Pluster

Danke, bist ein schatz
werde ich die woche noch ausprobieren
<<<<liebt nämlich kartoffeln über alles--kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen