Home / Forum / Kochen & Backen / Bin köchin...

Bin köchin...

9. Oktober 2006 um 1:43

tut mir echt leid,aber bin köchin aus gehobenen hotellerie und wenn ich hier manchmal das hier durchlese und sehe mit was für begriffen ihr so rumschmeist.muß ich schon etwas schmunzeln.nicht das ich glaube das ihr nicht kochen könnt oder nicht wisst über was ihr da redet,aber für einen laien ist es teilweise echt komisch.ein paar rezepte hier sind auch nicht so ganz richtig..aber beim kochen gibts soviele unterschiedliche rezepte für die gleiche sache.ist schon zum teil echt lustig,weil manche eurer rezepte rein vom arbeitsablauf nicht funktionieren können.aber egal,bin positiv überrascht.und wenn jemand hilfe oder anregungen brauch,ich helf gerne.

Mehr lesen

9. Oktober 2006 um 14:27

Laienköchin?
Was denn nu?

"tut mir echt leid,aber bin köchin aus gehobenen hotellerie"

oder

"....aber für einen laien ist es teilweise echt komisch"

Hättest deine Hilfe auch weniger überheblich anbieten können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 19:15

Und ich bin Köchin
aus Leidenschaft... . Wahrscheinlich schon länger als du es gelernt hast.
Kannst du mal deutlicher werden :

Mit welchen Begriffen wird denn hier "rumgeschmissen"???
*grübelgrübel*

Und welche Rezepte sind denn nicht ganz richtig ??? *nochmehrgrübel*

Das ist ein Forum, wo man sich Tipps holen kann, ist ja auch nicht ganz verkehrt, oder ??? Und zur Not gibts` ja auch noch Kochbücher...

Schlechter Einstand für Dich, sorry, ist aber so...

Trotzdem Grüssle von flammendesherz



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 19:15

Bin selber köchin
arbeite auch in der gehobenen gastronomie, dafür, dass du das gelernt hast und ständig die möglichkeit hast dazu zu lernen, lehnst du dich ganz schön aus dem fenster

ich finde es total super, wenn gerade auch jüngere frauen und mädels sich mal zu hause an den herd stellen

sollte ein rezept mal nicht funktionieren, gibt es gerade auf dieser seite genug möglichkeiten es berichtigen zu lassen!!!
gruß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 4:53

Das war nicht so gemeint...
ich glaub ich hab mich da etwas falsch ausgedrückt...damit wollte ich mich keineswegs lustig machen oder ähnliches.ich wollte damit sagen das ich es echt gut finde,was ihr so könnt und wisst...auch zu den rezepten...find es immer wieder interessant wie sie ausgelegt werden...nicht das ich es doof oder schwach finde was ihr da schreibt.finde es eher traurig das es so viele frauen gibt die garnicht kochen können wollen.und mal dazu gesagt,so "gut" wir auch kochen lernen,aber bei mutti schmeckt es immernoch am besten.war kein angriff an euch,eher wollte ich wie schon gesagt,damit sagen das ich es gut finde das es so ein forum gibt.ist halt für die "profis" komisch manche begriffe außerhalb der küche zu hören.und damit meine ich französische fachbegriffe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 14:07
In Antwort auf kinge_11951268

Das war nicht so gemeint...
ich glaub ich hab mich da etwas falsch ausgedrückt...damit wollte ich mich keineswegs lustig machen oder ähnliches.ich wollte damit sagen das ich es echt gut finde,was ihr so könnt und wisst...auch zu den rezepten...find es immer wieder interessant wie sie ausgelegt werden...nicht das ich es doof oder schwach finde was ihr da schreibt.finde es eher traurig das es so viele frauen gibt die garnicht kochen können wollen.und mal dazu gesagt,so "gut" wir auch kochen lernen,aber bei mutti schmeckt es immernoch am besten.war kein angriff an euch,eher wollte ich wie schon gesagt,damit sagen das ich es gut finde das es so ein forum gibt.ist halt für die "profis" komisch manche begriffe außerhalb der küche zu hören.und damit meine ich französische fachbegriffe.

... ...
.......sehr einsichtig.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 23:43

Ich bin
auch Köchin, in meiner eigenen Gastronomie, seit 25 Jahren.
Ich sage aus eigener Erfahrung das kochen gleichzusetzen ist mit Kreativität und das aus der Not oder aus dummen Zufall manchmal die tollsten Gerichte entstehen und das man nieee auslernt, selbst wenn man beim allerbesten Spitzenkoch gelernt hat und
das wir wahrscheinlich immer noch am offenen Feuer ungewürztes Fleisch braten würden wenn es nicht so viele Menschen gäbe die gerne kochen und immer wieder neue Ideen ausprobieren.
Und es gibt da so ein Sprichwort:
Du kannst alt werden wie ne Kuh und lernst immer noch dazu.
Wo passt das besser hin als zu diesem Thema?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2006 um 8:57

Bin auch köchin
ich bin auch gelernte Köchin...und ich denke jeder der will kann auch kochen...kochen hat nicht nur was mit können zu tun sondern auch mit leidenschaft und kreativität...ich finde man sollte niemanden hier runtermachen oder so überheblich seine Hilfe anbieten...wer lust hat zu kochen der sollte es auch tun....
also guten appetit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 23:11
In Antwort auf inga_12043072

Ich bin
auch Köchin, in meiner eigenen Gastronomie, seit 25 Jahren.
Ich sage aus eigener Erfahrung das kochen gleichzusetzen ist mit Kreativität und das aus der Not oder aus dummen Zufall manchmal die tollsten Gerichte entstehen und das man nieee auslernt, selbst wenn man beim allerbesten Spitzenkoch gelernt hat und
das wir wahrscheinlich immer noch am offenen Feuer ungewürztes Fleisch braten würden wenn es nicht so viele Menschen gäbe die gerne kochen und immer wieder neue Ideen ausprobieren.
Und es gibt da so ein Sprichwort:
Du kannst alt werden wie ne Kuh und lernst immer noch dazu.
Wo passt das besser hin als zu diesem Thema?

Rezept Rinderrouladen
Hallo chilli60, bin vorhin auf dein Rezept von den Rinderrouladen gestoßen. Das hört sich echt professionell an. Kein Wunder wenn du seit 25 Jahren Köchin bist. Werde dich bei meinen Favoriten speichern und dich bestimmt öfter um Rat fragen. Wenn ich darf? Viele Grüße noch und einen schönen Abend! Von Bergfexn101

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2006 um 18:55
In Antwort auf hermia_12124979

Rezept Rinderrouladen
Hallo chilli60, bin vorhin auf dein Rezept von den Rinderrouladen gestoßen. Das hört sich echt professionell an. Kein Wunder wenn du seit 25 Jahren Köchin bist. Werde dich bei meinen Favoriten speichern und dich bestimmt öfter um Rat fragen. Wenn ich darf? Viele Grüße noch und einen schönen Abend! Von Bergfexn101

Danke dir sehr,
es freut mich das du mich so siehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2007 um 16:17

Hi, ich brauche hilfe
Hi,bin hier zum ersten mal weiss auch nicht wie das hier funktionier, ich bin keine Deutsche möchte aber ein richtiges Rindergulasch heute für meine Familie zubereiten. ich hoffe, dass ich eine schnelle antwort von dir bekomme, z.b. das Rezept was ich vorhin gelesen habe ist mir etwas kompliziert, weil ich da nicht alles so richtig verstehe, also statt senf tomatenmark ? und mit eine brühe das fleisch auslöschen ? wie bereitet man eine brühe zu ? was für eine beilage würdest du mir da zum Rindergulasch empfehlen ? ich warte auf deine antwort und hoffe das du online bist, bedanke mich im voraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram