Home / Forum / Kochen & Backen / Bisquitteig geht in der Mitte nicht hoch - woran liegts?

Bisquitteig geht in der Mitte nicht hoch - woran liegts?

10. April 2007 um 16:02

Weiß jemand, warum ein Bisquitteig nur am Rand hochgehen könnte und nicht in der Mitte? Das ist jemandem aus der Familie bei einem Kuchen passiert. Hab leider keine Ahnung von Bisquit, auch noch nie selber gemacht. Soweit ich das verstanden hab, war da auch noch was drüber, über dem Bisquit.

Danke schon mal im Voraus!
nexgo

Mehr lesen

10. April 2007 um 18:40

Blitzbiskuit
Habe hier ein Rezept, wirklich idiotensicher
3 Eier mit 3 Eßl. kaltem Wasser schaumig schlagen
125 gr. Zucker
125 gr. Mehl und 1 Teel. Backpulver unterrühren.
In die Form geben
Bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Tür während des Backens nicht öffnen. Er geht zwar ein bisschen runter, bleibt aber ziemlich gerade.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 11:32
In Antwort auf hexeklu

Blitzbiskuit
Habe hier ein Rezept, wirklich idiotensicher
3 Eier mit 3 Eßl. kaltem Wasser schaumig schlagen
125 gr. Zucker
125 gr. Mehl und 1 Teel. Backpulver unterrühren.
In die Form geben
Bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Tür während des Backens nicht öffnen. Er geht zwar ein bisschen runter, bleibt aber ziemlich gerade.
Gruß

Danke!
Ich gebs weiter.

viele Grüße
nexgo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2007 um 10:48

Wurde
für diesen bisquitteig butter benutzt? wenn ja, kann sein dass der nicht gleichmässig verteilt worden ist. daran könnte es geliegen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen