Home / Forum / Kochen & Backen / Bratapfel

Bratapfel

3. Oktober 2003 um 13:49

Hallo.
Meine Oma hat mir früher oft Bratäpfel gemacht. Neulich hab ich meinem Freund davon erzählt und er kennt sowas nicht. Wer von euch weiß,wie man die macht und verrät mir ein Rezept?
Gruß,Mel

Mehr lesen

3. Oktober 2003 um 16:52

Hallo Mel,

da brauchst du gar kein großes Rezept dafür.
Höhle den Apfel in der Mitte aus. Da gibts extra so Kerngehäusestecher oder mit einem spitzen Messer, sodass das Kerngehäuse weg ist.
Setz ihn auf einen Teller oder eine feuerfeste Form. Dann füllst du ihn, jenachdem was du am liebsten magst. Z. B. Rosinen, Nüsse, Marzipan, etwas Zimtzucker, ... Du kannst auch noch etwas Zucker über den ganzen Apfel streuen. Dann bäckst du ihn im Backofen so bei 170 Grad. Meine Tochter wickelt ihn immer in Alufolie und legt ihn auf die noch glühenden Kohlen. (Im Sommer, nach dem Grillen!)

Grüße Missbumblebee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2003 um 17:46
In Antwort auf pili_12879431

Hallo Mel,

da brauchst du gar kein großes Rezept dafür.
Höhle den Apfel in der Mitte aus. Da gibts extra so Kerngehäusestecher oder mit einem spitzen Messer, sodass das Kerngehäuse weg ist.
Setz ihn auf einen Teller oder eine feuerfeste Form. Dann füllst du ihn, jenachdem was du am liebsten magst. Z. B. Rosinen, Nüsse, Marzipan, etwas Zimtzucker, ... Du kannst auch noch etwas Zucker über den ganzen Apfel streuen. Dann bäckst du ihn im Backofen so bei 170 Grad. Meine Tochter wickelt ihn immer in Alufolie und legt ihn auf die noch glühenden Kohlen. (Im Sommer, nach dem Grillen!)

Grüße Missbumblebee

Wie lange?
Hallo,

ich war auch auf der Suche nach dem Rezept.

Nur wie lange bäckt man den?

LG
Fine8198

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2003 um 18:30
In Antwort auf faizah_12563944

Wie lange?
Hallo,

ich war auch auf der Suche nach dem Rezept.

Nur wie lange bäckt man den?

LG
Fine8198

25 Minuten
gibt das Kochbuch an, habe mal nachgeschaut.
Gibt auch noch mehr Möglichkeiten, z.B. den Apfel vor dem Braten mit diversen Spirituosen zu beträufeln. Z.B. Rum, Maraschino etc.
Den Apfel mit Preiselbeeren füllen. Mit Honig, Feigen, Mandeln, Haferflocken...
Und dazu passt eine Vanillesoße oder eine Weinschaumsoße.

Viel Spaß

MissBumblebee

Kinder kommt und ratet,
was im Ofen bratet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2003 um 20:41
In Antwort auf pili_12879431

25 Minuten
gibt das Kochbuch an, habe mal nachgeschaut.
Gibt auch noch mehr Möglichkeiten, z.B. den Apfel vor dem Braten mit diversen Spirituosen zu beträufeln. Z.B. Rum, Maraschino etc.
Den Apfel mit Preiselbeeren füllen. Mit Honig, Feigen, Mandeln, Haferflocken...
Und dazu passt eine Vanillesoße oder eine Weinschaumsoße.

Viel Spaß

MissBumblebee

Kinder kommt und ratet,
was im Ofen bratet...

Noch ein Tip
Was auch sehr lecker ist, wenn man den Apfel mit etwas Apfelsaft beträufelt... dann schmeckt der Apfel nochmal so gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was ist.....?
Von: faizah_12563944
neu
13. Oktober 2003 um 17:30
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook