Home / Forum / Kochen & Backen / Brita-Filter - lohnt es sich?

Brita-Filter - lohnt es sich?

16. November 2005 um 23:29

Hallo!
Ich überlege, ob ich mir einen Wasserfilter zulegen soll... Hab heute nämlich ein günstiges Angebot in der Stadt gesehen. Nun meine Frage an Euch: wie teuer sind die Dinger wirklich? Man muss doch ständig Kartuschen nachkaufen (Kartuschen sind übrigens teurer als der Filter selbst!!)... Wie oft muss man sie denn wechseln? Lohnt es sich dann überhaupt im Vergleich zu Mineralwasser aus dem Supermarkt (was wahrscheinlich auch wertvoller ist wg. den Mineralien, oder?) Ich wäre für Erfahrungsberichte dankbar!
Ach ja, wir sind ein 2-Personen-Haushalt.

Mehr lesen

17. November 2005 um 21:37

Hm
Hm, da habe ich wohl etwas missverstanden. Ich dachte, der ganze Kalk ist auch schlecht für die Gesundheit :/ --> daher die Folgerung gefiltertes Leitungswasser trinken = gesünder als das kalkhaltige trinken = Ersatz für das gekaufte Mineralwasser. Na ja, umso besser wenn ich das Teil nicht brauche
Danke für die Aufklärung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Eso Gelin- türkische Linsensuppe
Von: jo_12483063
neu
29. Oktober 2006 um 13:20
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen