Home / Forum / Kochen & Backen / Brotrezept ohne Hefe, da Hefeunverträglichkeit

Brotrezept ohne Hefe, da Hefeunverträglichkeit

10. September 2007 um 16:58

Hallo an alle,

hat jemand vllt ein Rezept zum Brotbacken ohne Hefe, Sauerteig oder Backferment, da ich keines der drei vertrage? Ich nehme an, dass ich mit gewöhnlichem backpulver eines backen könnte. Ich würde mich irrsinnig freuen, wenn von euch jemand da ein leckeres Rezept kennen würde.

Liebe Grüße
eure Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Mehr lesen

12. September 2007 um 18:48

Backpulverbrötchen, schnell und einfach
Hi Heike
Ich habe dir ein Rezept,mit dem du im nu knusprige Brötchen backen kannst:

300g Volkornmehl (auch Weissmehl möglich)
gut 2TL Backpulver
1TL Meersalz
50g weiche Butter
250ml Milch
Kümmel, Sesam, Mohn usw. nach Belieben (kann auch weggelassen werden)

--> den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Butter und Milch verrühren und zum Mehl geben. Alles gut zu einem feuchten Teig verrühren. Mit zwei Esslöffel oder dem Eiscreme-Portionierer Teigkugeln auf ein eingefettetes Backblech (auch Backpapier möglich) setzen und, wenn gewünscht, mit Kümmel und co. dekorieren. In der Mitte des Ofens während 10 bis 15 Minuten knusprig backen.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.
Viel Spass beim Backen.
Grüsse Corinna

PS: die Brötchen sind auch warm sehr zu geniessen..

Gefällt mir

18. September 2007 um 17:32
In Antwort auf ladycoronita

Backpulverbrötchen, schnell und einfach
Hi Heike
Ich habe dir ein Rezept,mit dem du im nu knusprige Brötchen backen kannst:

300g Volkornmehl (auch Weissmehl möglich)
gut 2TL Backpulver
1TL Meersalz
50g weiche Butter
250ml Milch
Kümmel, Sesam, Mohn usw. nach Belieben (kann auch weggelassen werden)

--> den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Butter und Milch verrühren und zum Mehl geben. Alles gut zu einem feuchten Teig verrühren. Mit zwei Esslöffel oder dem Eiscreme-Portionierer Teigkugeln auf ein eingefettetes Backblech (auch Backpapier möglich) setzen und, wenn gewünscht, mit Kümmel und co. dekorieren. In der Mitte des Ofens während 10 bis 15 Minuten knusprig backen.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.
Viel Spass beim Backen.
Grüsse Corinna

PS: die Brötchen sind auch warm sehr zu geniessen..

Danke
Liebe Corinna,

ich danke dir für das Rezept, werde ich gleich ausprobieren.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam