Home / Forum / Kochen & Backen / Chinesischer Nudelsalat, wer kennt ihn?

Chinesischer Nudelsalat, wer kennt ihn?

1. September 2002 um 16:24

Wer kennt das Rezept ? Ich habe ihn auf einer Hochzeitsfeier gegessen und weiß, das er an Zutaten Glasnudeln, kleinkrümeliges Hackfleisch, Paprika, Weißkohl und Sojasprossen hatte. Die Sauce war bräunlich, vom Geschmack her würzig(nicht süß-sauer). Die Farbe könnte eventuell von Sojasauce stammen. Der Salat war wirklich lecker und hatte eine ganz andere Geschmacksrichtung. Wäre wirklich schön, wenn jemand dieses Rezept kennen würde!

Mehr lesen

1. September 2002 um 17:01

Hallo Bummel1
ich kenne den Salat auch, und meine Mutter hat das Rezept! Leider ist sie im Moment in Urlaub, und ich weiß nicht wo sie das Rezept hat. Aber sobald sie wieder da ist melde ich mich wieder!

Bis dahin

Monsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2002 um 14:35
In Antwort auf monsi

Hallo Bummel1
ich kenne den Salat auch, und meine Mutter hat das Rezept! Leider ist sie im Moment in Urlaub, und ich weiß nicht wo sie das Rezept hat. Aber sobald sie wieder da ist melde ich mich wieder!

Bis dahin

Monsi

Hallo Monsi
Vielen Dank für für Deine Mühe, es wäre wirklich furchtbar nett, wenn Du Deiner Mutter das Rezept entlocken könntest. Ich weiß, daß gute Köche ihre Geheimrezepte nur ungern weiterleiten, aber vielleicht macht sie ja mal eine Ausnahme. Ich könnte sie ja mit einem ´Geheimrezept´ von mir bestechen. Grüße unbekannterweise an Deine Mama u.vielen Dank für alles. Bummel 1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2002 um 15:03

Ist er das???
Hi Bummel,
ich habe ein Rezept gefunden und hoffe, daß es das richtige ist:
Zutaten:
500 gr. chin. Reisnudeln
2 Gläser Mungo-Bohnen-Keime
2 Zwiebeln
wahlweise 2 Stk. Putenschnitzel oder Hackfleisch Sambal Olek (Würzige Sojasoße)
5-Gewürzpulver (Hawege, mit Sternanis, Pfeffer, Fenchel, Zimt, Nelken)
evtl: Porree, Chinakohl, nach Lust und Laune

Zubereitung: Nudeln nach Anleitung kochen. In ein feines Netz geben und abschrecken, mit Schere kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Fleisch anbraten (cross), dann Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen. Bohnenkeime dazu und mit viel Sojasoße ablöschen und würzen. Angebratenes auf die Nudeln geben, dann ca. 2 Esslöffel Sambal Olek zugeben

Liebe Grüße Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2002 um 15:55
In Antwort auf aithne_12901549

Ist er das???
Hi Bummel,
ich habe ein Rezept gefunden und hoffe, daß es das richtige ist:
Zutaten:
500 gr. chin. Reisnudeln
2 Gläser Mungo-Bohnen-Keime
2 Zwiebeln
wahlweise 2 Stk. Putenschnitzel oder Hackfleisch Sambal Olek (Würzige Sojasoße)
5-Gewürzpulver (Hawege, mit Sternanis, Pfeffer, Fenchel, Zimt, Nelken)
evtl: Porree, Chinakohl, nach Lust und Laune

Zubereitung: Nudeln nach Anleitung kochen. In ein feines Netz geben und abschrecken, mit Schere kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Fleisch anbraten (cross), dann Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen. Bohnenkeime dazu und mit viel Sojasoße ablöschen und würzen. Angebratenes auf die Nudeln geben, dann ca. 2 Esslöffel Sambal Olek zugeben

Liebe Grüße Angel

An Angel
auch Dir danke ich für Deine Suche. Werde auf jeden Fall alle Salaterezepte ausprobieren, die hier eingehen. Angst vor Übergewicht habe ich nicht, es gibt kaum dicke Chinesinnen.Gruß Bummel1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2002 um 8:40

Meine Mama hat's rausgerückt!!!
Hallo Bummel1,

hab's endlich geschafft das Rezept von meiner Mama zu besorgen. Leider fehlt die Mengenangabe der Hähnchenbrust, ich glaube sie nimmt immer 1 Paket von dem fertig abgepackten frischen Hähnchenbrustfilet, das es an der SB-Geflügeltheke gibt.
Sorry dass es so lange gedauert hat, hier ist es nun endlich:

500 g Spaghetti in Stücke brechen (3x) und ca. 8 Min. in Salzwasser kochen. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und leicht mit Sojasoße (die echte, nicht die die jetzt gemischt wird) beträufeln, dann anbraten. Für die restliche Soße 7 EL Öl, 7 EL Sojasoße, 5 EL Zucker, 5 EL Essig und 3 EL Chinagewürz verrühren und über die Spaghetti geben. Mit der Hähnchenbrust vermengen. 2 Stangen Porree oder (!) 2 Bund Schnittlauch hauchdünn schneiden und dem Salat beifügen. Kann warm oder kalt serviert werden.

Vielleicht ist das ja der Salat den Du gegessen hast, ansonsten hoffe ich dass er Dir auch schmeckt. Guten Appetit!!!

Lieben Gruß
Monsi
(habe auch schon wieder Appetit; ich glaube ich weiß was ich gleich alles einkaufe...!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2002 um 19:25
In Antwort auf monsi

Meine Mama hat's rausgerückt!!!
Hallo Bummel1,

hab's endlich geschafft das Rezept von meiner Mama zu besorgen. Leider fehlt die Mengenangabe der Hähnchenbrust, ich glaube sie nimmt immer 1 Paket von dem fertig abgepackten frischen Hähnchenbrustfilet, das es an der SB-Geflügeltheke gibt.
Sorry dass es so lange gedauert hat, hier ist es nun endlich:

500 g Spaghetti in Stücke brechen (3x) und ca. 8 Min. in Salzwasser kochen. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und leicht mit Sojasoße (die echte, nicht die die jetzt gemischt wird) beträufeln, dann anbraten. Für die restliche Soße 7 EL Öl, 7 EL Sojasoße, 5 EL Zucker, 5 EL Essig und 3 EL Chinagewürz verrühren und über die Spaghetti geben. Mit der Hähnchenbrust vermengen. 2 Stangen Porree oder (!) 2 Bund Schnittlauch hauchdünn schneiden und dem Salat beifügen. Kann warm oder kalt serviert werden.

Vielleicht ist das ja der Salat den Du gegessen hast, ansonsten hoffe ich dass er Dir auch schmeckt. Guten Appetit!!!

Lieben Gruß
Monsi
(habe auch schon wieder Appetit; ich glaube ich weiß was ich gleich alles einkaufe...!)

Liebe Monsi
schön, daß Du noch an mich gedacht hast. Ich werde den Salat sofort ausprobieren und melde mich dann noch einmal. Vielen Dank u. Grüße an Deine Mama Bummel1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 14:59

Chinesischer nudelsalat
hi ich habe ein rezept für diesen nudelsalat allerdings wird dieser mit mu er nudeln gemacht dazu kommen sojasprossen cocosmilch 7kräuterdressing von knorr bambus und dann würzen mir sojasosse cajenepfeffer und curry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram