Home / Forum / Kochen & Backen / Cocktailabend!

Cocktailabend!

2. Oktober 2004 um 16:30

Hallo ihr Lieben!
Ich möchte nächste Woche einen Cocktailabend zu zweit veranstalten.
JEtzt habe ich aber noch einige Fragen dazu.
Was könnte ich zu essen machen, oder welche Snacks könnte man zu den Cocktails reichen?
Wenn im Cocktailrezept von Sahne die Rede ist, meinen die dann geschlagene Sahne oder flüssige?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Mehr lesen

5. Oktober 2004 um 19:52

Hallo kleinezicke
Wieso hat den keiner eine Idee?
Ich war mal ein paar Tage etwas träge aber einen Vorschlag will ich dir nun doch noch machen

Rezepte für Cocktails hast du wie es scheint.
Dazu schlage ich dir ein Obstfondue vor.

Vorraussetzung dafür ist ein Rechaud. Also die Metallschale mit Feuer drunter.

Ich hab mal nach Obstfondue gesucht und bin bei
www.beepworld.de Gericht 38 fündig geworden


Gericht Nr.38
Scholaden-Obst-Fondue (für 2 Personen)

Zutaten

300 g Süßkirschen mit Stielen
150 g Himbeeren
2 Kiwis
1 Apfel
1 Banane
2 El. frisch gepresster Zitronensaft
200 g süße Sahne
100 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade
abgeriebene, unbehandelte Orangenschale
80 ml frisch gepresster Orangensaft
2 El. Orangenlikör

Zubereitung

1. Die Kirschen (mit Stielen) und die Himbeeren waschen und sorgfältig trockentupfen. Die Kiwis, den Apfel und die Banane schälen. Den Apfel entkernen und in Spalten schneiden. Die Kiwis und die Banane in Scheiben schneiden.

2. Die Apfelspalten und die Bananenscheiben mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden, und sie dann mit den übrigen Früchten auf einer Servierplatte dekorativ anrichten.

3. Die Sahne in einen Topf geben und bei schwacher Hitze auf dem Herd erwärmen. Die Schokoladensorten in kleine Stücke brechen und in der Sahne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dabei ständig rühren.

4. Die Orangenschale und den -saft unter die Schokoladencreme rühren. Alles danach in einen Fonduetopf füllen und diesen auf einen heißen Rechaud stellen. Dann erst den Orangenlikör unterrühren. Die Fonduezutaten um den Rechaud herum arrangieren.

5. Die Früchte abwechselnd auf Fonduegabeln stecken und in die Schokoladensauce tauchen. Die Kirschen fasst man einfach an den Stielen an und taucht sie auf diese Weise ein.

Variation

Je nach Jahreszeit können Sie dieses Fondue auch mit Birnen- oder Orangenspalten, getrockneten Datteln, kleinen Makronen oder Honigkuchenstückchen variieren. Aromatisieren Sie die Schokoladensauce mit ein wenig Whisky oder tauschen Sie die Zartbitterschokolade durch Schokoladen-Minz-Blättchen aus.


Bemerkungen
Bei den Früchten kannst du etwas variieren. zB: Erdbeeren oder auch Zuckermelone sind verwendbar. Alles andere ist ja gut beschrieben. Es können natürlich auch in Alkohol eingelegte Kirschen sein.

Vielleicht brauchst du ja noch etwas herzhaftes. Da sind Spießchen recht passend.
z.B:
Käsehappen
1 Packung Pumpernickel
250 g Schnittkäse

Oben auf Weintrauben oder Erdbeere

scheibe Pumpernickel , Käse (passend darüber, wieder Pumpernickel, Käsescheibe ,Pumpernickel.

man kann dazwischen auch etwas Butter streichen.
Wie du siehst, 3 Pumpernickel sollten es schon sein. Einer mehr geht auch.

Die geschichteten Scheiben nun in 9 Teile schneiden. Das sind zu jeder Richtung 2x schneiden.

Jetzt spießt du abwechselnd eine Weintraube oder eine Erdbeere (auch anderes) auf den Spieß und steckst das ganze in einen Stapel. Du bekommst also 9 Teile.
Sicher ist es auch gut noch andere Cannapee`s bereitzuhalten. Dünne Baguette in Scheiben schneiden und unterschiedlich belegen. Kann natürlich auch durch ein Spießchen verziert werden.

Übrigens zur Sahne: wenn im Cocktailrezept Sahne angegeben wird zur Mischung ist ungeschlagene gemeint. Soll aber ein Sahnehäubchen aufgesetzt werden natürlich geschlagen

Ich hoffe, es kommt noch nicht zu spät.


LG

Teddy (heute mal nicht ganz so faul)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2004 um 23:52
In Antwort auf jonny_12159999

Hallo kleinezicke
Wieso hat den keiner eine Idee?
Ich war mal ein paar Tage etwas träge aber einen Vorschlag will ich dir nun doch noch machen

Rezepte für Cocktails hast du wie es scheint.
Dazu schlage ich dir ein Obstfondue vor.

Vorraussetzung dafür ist ein Rechaud. Also die Metallschale mit Feuer drunter.

Ich hab mal nach Obstfondue gesucht und bin bei
www.beepworld.de Gericht 38 fündig geworden


Gericht Nr.38
Scholaden-Obst-Fondue (für 2 Personen)

Zutaten

300 g Süßkirschen mit Stielen
150 g Himbeeren
2 Kiwis
1 Apfel
1 Banane
2 El. frisch gepresster Zitronensaft
200 g süße Sahne
100 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade
abgeriebene, unbehandelte Orangenschale
80 ml frisch gepresster Orangensaft
2 El. Orangenlikör

Zubereitung

1. Die Kirschen (mit Stielen) und die Himbeeren waschen und sorgfältig trockentupfen. Die Kiwis, den Apfel und die Banane schälen. Den Apfel entkernen und in Spalten schneiden. Die Kiwis und die Banane in Scheiben schneiden.

2. Die Apfelspalten und die Bananenscheiben mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden, und sie dann mit den übrigen Früchten auf einer Servierplatte dekorativ anrichten.

3. Die Sahne in einen Topf geben und bei schwacher Hitze auf dem Herd erwärmen. Die Schokoladensorten in kleine Stücke brechen und in der Sahne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dabei ständig rühren.

4. Die Orangenschale und den -saft unter die Schokoladencreme rühren. Alles danach in einen Fonduetopf füllen und diesen auf einen heißen Rechaud stellen. Dann erst den Orangenlikör unterrühren. Die Fonduezutaten um den Rechaud herum arrangieren.

5. Die Früchte abwechselnd auf Fonduegabeln stecken und in die Schokoladensauce tauchen. Die Kirschen fasst man einfach an den Stielen an und taucht sie auf diese Weise ein.

Variation

Je nach Jahreszeit können Sie dieses Fondue auch mit Birnen- oder Orangenspalten, getrockneten Datteln, kleinen Makronen oder Honigkuchenstückchen variieren. Aromatisieren Sie die Schokoladensauce mit ein wenig Whisky oder tauschen Sie die Zartbitterschokolade durch Schokoladen-Minz-Blättchen aus.


Bemerkungen
Bei den Früchten kannst du etwas variieren. zB: Erdbeeren oder auch Zuckermelone sind verwendbar. Alles andere ist ja gut beschrieben. Es können natürlich auch in Alkohol eingelegte Kirschen sein.

Vielleicht brauchst du ja noch etwas herzhaftes. Da sind Spießchen recht passend.
z.B:
Käsehappen
1 Packung Pumpernickel
250 g Schnittkäse

Oben auf Weintrauben oder Erdbeere

scheibe Pumpernickel , Käse (passend darüber, wieder Pumpernickel, Käsescheibe ,Pumpernickel.

man kann dazwischen auch etwas Butter streichen.
Wie du siehst, 3 Pumpernickel sollten es schon sein. Einer mehr geht auch.

Die geschichteten Scheiben nun in 9 Teile schneiden. Das sind zu jeder Richtung 2x schneiden.

Jetzt spießt du abwechselnd eine Weintraube oder eine Erdbeere (auch anderes) auf den Spieß und steckst das ganze in einen Stapel. Du bekommst also 9 Teile.
Sicher ist es auch gut noch andere Cannapee`s bereitzuhalten. Dünne Baguette in Scheiben schneiden und unterschiedlich belegen. Kann natürlich auch durch ein Spießchen verziert werden.

Übrigens zur Sahne: wenn im Cocktailrezept Sahne angegeben wird zur Mischung ist ungeschlagene gemeint. Soll aber ein Sahnehäubchen aufgesetzt werden natürlich geschlagen

Ich hoffe, es kommt noch nicht zu spät.


LG

Teddy (heute mal nicht ganz so faul)


:herzen:
Kennt einer von euch denn auch Alkohol freie Cocktail Rezepte die nicht zu schwer sind?
Am liebsten welche mit Kokosmlich. So cremige sind mir die liebsten :sonne:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2004 um 23:53
In Antwort auf Honigblume

:herzen:
Kennt einer von euch denn auch Alkohol freie Cocktail Rezepte die nicht zu schwer sind?
Am liebsten welche mit Kokosmlich. So cremige sind mir die liebsten :sonne:


Oh schade die Smilies gehen so ja gar nicht *heul*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2004 um 9:14

Hi
Anhand des Datums sehe ich, dass dein Cocktailabend wohl schon war... Ich hoffe, ihr habr Spaß gehabt. Trotzdem noch eine kleine Idee: Als Kleinigkeit zum Knabbern dazu passen unter anderem Tuc- Cracker ( die runden! Oder sind die von Bahlsen?) Egal, runde Cracker mit einem Klacks Schmand darauf und darauf dann roten oder schwarzen Kaviar. Ist oberlecker zu solchen Getränken.
Die Wuschelige

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen