Home / Forum / Kochen & Backen / Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner

2. Januar 2007 um 23:44

Hallo an alle Köche unter euch,

also ich möchte ein Dinner für meine Freunde geben im Sinne von "Das perfekte Dinner", dieser Serie.

Als Hauptspeise wollte ich einen wirklich leckeren Nudelauflauf machen. Bloß habe ich überhaupt keine Ahnung und Erfahrung, was man dazu servieren könnte.
Ich würde mich also sehr über Vorschläge für Vorspeise, Nachtisch und eventuell sogar noch Getränk (Wein, etc.) freuen.

Vielen Dank im Voraus,
redqueen

Mehr lesen

10. Januar 2007 um 21:43

Nudelauflauf als perfektes Dinner??
Hi,

also, einen Nudelauflauf würde ich niemals als Hauptgang servieren. (Wenn es ein perfektes Dinner sein soll. Für einen selber zuhause natürlich schon). Sondern wenn, dann nur als Beilage zu Fisch oder Fleisch. In kleiner Portion versteht sich. Am besten ausgestochen in runder Form das sieht gut aus.

Vorschläge für Vorspeisen:

Suppen: Fischsuppe (Bouillabaise), Champignoncreme, klare Tomatensuppe...
Fisch: Lachstatar auf Ruccola, Fischterrine mit Senf Dillsauce, Krabbencocktail..

Hauptgang:

Hähnchenbrustfilet auf Tomaten-pestosauce, Nudelauflauf (siehe oben, Broccoliröschen mit Mandelbutter,
Entenbrust in Orangensauce, Thymianrisotto, Spitzkolgemüse,
Seelachsfilet gebraten, Buttersauce z.B. Hollandaise, Dillkartoffeln,
glaciertes Möhrengemüse,

Dessert:

Apfelbeignets mit Vanillesauce, Gefüllte Pfannkuchen mit Pflaumen, Heisse Waffeln mit Sauerkirschen,

Ich weiss ja nicht was du machen kannst, ansonsten, Bayerische Creme, Parfaits, Eis (gekauft) mit selbstgemachter Sauce, gefüllte Windbeutel, Quarktaschen,

alle Rezepte findest du im Internet.


Solltest du zwei Vorspeisen haben, dann serviere immer die kalte zuerst.
Man beginnt mit einem Aperitiv (z.B. Sekt/O-Saft, Calvados(Apfelweiln)).
Dann Hauptgang Fisch: meistens ein Weißwein, dunkles Fleisch (Wild/Rind/Ente): Rotwein, helles Fleisch(Schwein/Kalb/Geflügel): Rosé, Weißwein ..Nach dem Dessert: ein Digestiv, zur Verdauung, z.B. Ramazotti, Jägermeister..

Das ist längst nicht alles...

Viel Spass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2007 um 17:11

Godinner.de vs. perfekte Dinner
hi redqueen

seit 1. februar ist godinner.de online. godinner.de ist so wie das perfekte dinner nur das nun jeder der möchte eine dinnerrunde veranstalten und organisieren kann.

da dort noch alles recht neu ist, sind meine freundinnen und ich daran
das populärer zu gestalten, man möchte ja auch die auswahl haben

also mal reinschauen, eventuell kannst du uns auch unterstützen das
die seite mal voll wird.

danke

tschüssi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2007 um 9:01
In Antwort auf eulia_12266296

Nudelauflauf als perfektes Dinner??
Hi,

also, einen Nudelauflauf würde ich niemals als Hauptgang servieren. (Wenn es ein perfektes Dinner sein soll. Für einen selber zuhause natürlich schon). Sondern wenn, dann nur als Beilage zu Fisch oder Fleisch. In kleiner Portion versteht sich. Am besten ausgestochen in runder Form das sieht gut aus.

Vorschläge für Vorspeisen:

Suppen: Fischsuppe (Bouillabaise), Champignoncreme, klare Tomatensuppe...
Fisch: Lachstatar auf Ruccola, Fischterrine mit Senf Dillsauce, Krabbencocktail..

Hauptgang:

Hähnchenbrustfilet auf Tomaten-pestosauce, Nudelauflauf (siehe oben, Broccoliröschen mit Mandelbutter,
Entenbrust in Orangensauce, Thymianrisotto, Spitzkolgemüse,
Seelachsfilet gebraten, Buttersauce z.B. Hollandaise, Dillkartoffeln,
glaciertes Möhrengemüse,

Dessert:

Apfelbeignets mit Vanillesauce, Gefüllte Pfannkuchen mit Pflaumen, Heisse Waffeln mit Sauerkirschen,

Ich weiss ja nicht was du machen kannst, ansonsten, Bayerische Creme, Parfaits, Eis (gekauft) mit selbstgemachter Sauce, gefüllte Windbeutel, Quarktaschen,

alle Rezepte findest du im Internet.


Solltest du zwei Vorspeisen haben, dann serviere immer die kalte zuerst.
Man beginnt mit einem Aperitiv (z.B. Sekt/O-Saft, Calvados(Apfelweiln)).
Dann Hauptgang Fisch: meistens ein Weißwein, dunkles Fleisch (Wild/Rind/Ente): Rotwein, helles Fleisch(Schwein/Kalb/Geflügel): Rosé, Weißwein ..Nach dem Dessert: ein Digestiv, zur Verdauung, z.B. Ramazotti, Jägermeister..

Das ist längst nicht alles...

Viel Spass

Habe mir das gerade angesehen, ist ja super, perfekte dinner auf godinner.de
wow, ist nicht schlecht.

wurde es schon zeit, wir haben das bisher immer über die flugblätter gemacht und das war wirklich die hölle.

na dann freue ich mich schon, wenn ich hier sehe was gekocht wird.

ich hoffe euch dann mal in einer dinnerrunde zu sehen,

ciao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen