Home / Forum / Kochen & Backen / Dauerpads für Tassimo

Dauerpads für Tassimo

23. Juni 2006 um 14:28

Hallo,
ich bekomme zum Geburtstag den Tassimo.
Gibt es für den auch die Dauerpads. Hab sie nur für den Senseo gesehen.

Mehr lesen

23. Juni 2006 um 17:33

Was sind denn Dauerpads?
Wiederverwendbare? Hab zwar einen Senseo Automaten - bin auch richtig happy damit! - aber davon hab ich noch nie gehört....

Würd mich über Antwort freuen, liebe Grüße, Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 16:25
In Antwort auf lida_12268268

Was sind denn Dauerpads?
Wiederverwendbare? Hab zwar einen Senseo Automaten - bin auch richtig happy damit! - aber davon hab ich noch nie gehört....

Würd mich über Antwort freuen, liebe Grüße, Jana

Dauerpads
sind sogenannte Wiederverwendbare Pads, man füllt sie mit Kaffee usw. steckt sie dann in den Automat. Da brauch man die Pads aus der Tüte nicht dauernd kaufen, das wird dann mit der Zeit teuer.
Wir haben die Dauerpads von Melitta gekauft, da kosten sie ca. 8 zwei Stück.Es gibt aber auch billigere von einer No-Name firma.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 9:43
In Antwort auf akosua_11850793

Dauerpads
sind sogenannte Wiederverwendbare Pads, man füllt sie mit Kaffee usw. steckt sie dann in den Automat. Da brauch man die Pads aus der Tüte nicht dauernd kaufen, das wird dann mit der Zeit teuer.
Wir haben die Dauerpads von Melitta gekauft, da kosten sie ca. 8 zwei Stück.Es gibt aber auch billigere von einer No-Name firma.

Das ist doch mal ne richtig gute idee
habe mich sowieso schon die ganze zeit gewundert über diese kaffeemaschine... genauso wie über die senseo.
was da unnötig müll produziert wird... *kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2006 um 15:29
In Antwort auf lida_12268268

Was sind denn Dauerpads?
Wiederverwendbare? Hab zwar einen Senseo Automaten - bin auch richtig happy damit! - aber davon hab ich noch nie gehört....

Würd mich über Antwort freuen, liebe Grüße, Jana

..
Ich habe letzte Woche auch die "Dauerpads" für die Senseo Machiene entdeckt ... ein Nachteil ist, dass man nur eine kleine Tasse machen kann. Vorteil, man kann ganz schön Geld sparen und die Stärke des Kaffees mehr oder weniger selber bestimmen
Jetzt muss ich nurnoch den besten und billigsten Discountkaffee finden ... kann mir da jemand helfen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 13:58
In Antwort auf milana_12462346

..
Ich habe letzte Woche auch die "Dauerpads" für die Senseo Machiene entdeckt ... ein Nachteil ist, dass man nur eine kleine Tasse machen kann. Vorteil, man kann ganz schön Geld sparen und die Stärke des Kaffees mehr oder weniger selber bestimmen
Jetzt muss ich nurnoch den besten und billigsten Discountkaffee finden ... kann mir da jemand helfen??

Testwoche beendet
... hatte mir ja letzte Woche die Dauerpads für die Senseo Maschine geholt ... mittlerweile bin ich feuer und flamme dafür ) ... hab mir billigen Kaffee von Aldi geholt und auch der "anfängliche" Nachteil ist garkeiner ... ich befülle einfach beide Pads und lege sie nacheinander in die Maschine ...
ich kann sie also nur empfehlen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2006 um 1:56
In Antwort auf akosua_11850793

Dauerpads
sind sogenannte Wiederverwendbare Pads, man füllt sie mit Kaffee usw. steckt sie dann in den Automat. Da brauch man die Pads aus der Tüte nicht dauernd kaufen, das wird dann mit der Zeit teuer.
Wir haben die Dauerpads von Melitta gekauft, da kosten sie ca. 8 zwei Stück.Es gibt aber auch billigere von einer No-Name firma.

Dauerpads die 2te
ich hatte erst auch die billigen Quickpads für ca. 4 Euro bei ebay. Die waren aber schon nach 4-5x Benutzen defekt. Ich habe dann auch die Melitta Dauerpads gekauft. Waren zwar wirklich teurer wie die Quickpads aber halten auch schon seit ca. Mai.
Manchmal ist es doch besser deutschen Markenprodukten zu vertrauen, statt billige Auslands Produlte zu kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen