Home / Forum / Kochen & Backen / Dringend Rezept für leckeren Salat gesucht!!

Dringend Rezept für leckeren Salat gesucht!!

28. April 2005 um 22:34

Hallo!

Ich weiß eigentlich alles so einfach...
Trotzdem suche ich eine paar leckere Rezepte für einen Salat!
Wollen am Wochenendee grillen und bevor ich mich da irgendwie selber in die Pfanne haue...

Dachte so an Nudelsalat, kann auch was anderes sein freue mich!

Hoffe ihr könnt mir helfen, freue mich auf eure Vorschläge!

Mehr lesen

29. April 2005 um 10:11

Ein paar Salate
Schöpska-Salat Schafskäsesalat)


1/2 Eisbergsalat
1/2 Gurke
3 Tomaten

Pfeffer ,Salz, Essig, Öl
Als Essig Balsamico Bianko
Als Öl Olivenöl

Cardamon
Schafskäse

Durch die Wahl von Essig und Öl kann der Geschmack verändert werden

Gemüse in Stücke schneiden und in einer Schüssel mischen
Pfeffer ,Salz , Essig, Öl dazu und abschmecken.
Nun noch Cardamon dazu (1/2 Teelöffel. abschmecken.
Jetzt wird Schafskäse mit einer kleinen Reibe darübergerieben und wieder durchgemischt. Fertig.
Es sieht schöner aus, wenn man einen Teil des Schafkäse jetzt noch darüberreibt als Garnierung.

Selleriesalat

Selleriesalat entsteht bei mir als Nebenprodukt von einer Brühe.

Für die Brühe. Eine Beinscheibe mit 2lWasser aufsetzen,Salz und Suppengrün hinein. Es sollte dabei eine Mohrrübe und ein schönes Stück Sellerie sein.
Die Scheibe Sellerie und die Möhre nehme ich nach zwanzig minuten kochen aus der Brühe, die weiterkocht und dann anderweitig verwendet wird.
Möhre und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Nun kommt noch Annanas von einer Büchse in Stücken dazu.
Mit Pfeffer und salz abschmecken. Nun Mayonaise dazu. Etwa 50g.

Mischsalat mit Vinigrette
Eine Tüte Mischsalat kaufen. Einfach Vinigrette dazu
Zur Vinigrette
2 EL groben Senf, Balsamico bianko, Olivenöl (etwa zu gleichen Teilen) vermischen. 1 Tl Bienenhonig dazu und mischen.
Diese Soße kann man auch sehr gut als Vorrat herstellen. Also ruhig etwas mehr und den Rest aufheben.
Diese Sosse wird mit dem Mischsalat vermischt

Nun ist das Buffet voll. Es soll js auch noch was anderes drauf.

LG Teddy


Gefällt mir

29. April 2005 um 10:57

Nudel, Schafskäse, Mozarella & Rucolasalat
Wir haben vor 2 Wochen auch gleich 2x gegrillt.
Habe aus vorhandenen Zutaten schnell einen Salat gemischt, und werde seither ständig nach dem Rezept gefragt.

Zutaten für 4 Personen:
250gr Nudeln ( ich versuche ich ''kleine'' zu nehmen. Gibts von Barilla)
1 Bund Rucola
1 Pk. Mozarella
1/2 Pk. Feta oder Schafskäse
Olivenöl
Essig ( weißer Balsamico)
Salz
Pfeffer
2-3 Eßl. saure Sahne

Nudel al dente kochen und abkühlen lassen ( ich brause sie gut mit viel kaltem Wasser ab)
Rucola klein schneiden
Mozarella in kleine Würfel schneiden

Aus Öl, Essig, Gewürzen und Saurer Sahne ( ich nehme immer noch ein paar Eßlöffel kalte Brühe, brauche dann weniger Öl!) eine Soße mixen
Nudeln, Rucola und Mozarella, Schafskäse in Stückchen zerbröckeln und alles mit der Soße vermengen.
Wer mag, kann noch in Würfel geschnitten Tomaten ( würde ich aber vorher entkernen!) der Farbe wegen dazugeben.
Schafskäse in Stückchen zerbröckeln (

Gefällt mir

29. April 2005 um 11:31

Paprika-Käse-Salat mit Sauce nach Wahl
Paparika und Käse (Gouda) in kleine Würfel oder Streifen schneiden; alles in eine Schüssel geben.
Die Sauce kann ganz nach Belieben gestaltet werden:

Man kann z.B. dazu gut Öl und Kräuteressig vermengen und mit(frischen) Kräutern nachwürzen.
Oder auch mit Schmand/Saurer Sahne oder auch mal mit nem Fertig-Dressing aus dem Supermarkt ("Fix für Salatsauce" von Aldi wird bei uns bevorzugt) -halt nach Geschmack.

Eine simple Variante für einen relativ schnellen Salat -und die Schnipselarbeit kann man ja auch eventuell Kindern überlassen

Guten Appetit und schönes Wetter!

Gefällt mir

29. April 2005 um 12:48

Tomaten Morzarella Platte
Einfach Tomaten und Morzarella in Scheiben schneiden,auf eine Servierplatte nacheinander legen und mit ( ambesten frischem) geriebenen Basilikum bestreuen.

Gefällt mir

29. April 2005 um 13:03

Erfrischender Tortelinisalat
- Tortelini
- Tomate, Schalngengurke, Fetakäse in Würfel schneiden
- als Dressing nehme ich 3 - 4 Tüten Knorr Gartensalat

Schmeckt total genial....! Echt *hungerbekomm*

Kenn da aber auch noch einen, wo man nix schnibbeln muss:
- Sahnekrautsalat aus dem Supermarkt
- Krausalat ohne Sahne aus dem Supermarkt
- 1 Dose Mandarinen
- 1 Dose Mais
- 1 Dose Kidneybohnen
- alles zusammen, mischen, fertig, auch lecker


Pluster

Gefällt mir

29. April 2005 um 13:33

Glatt was vergessen:
Ein weiterer unkomplizierter Salat ist auch Folgender:

1-2 Zwiebeln klein schneiden. Kidneybohnen aus der Dose (gewaschen) und Dosenmais dazu geben. Das in etwa einem Verhältnis von 2:1. Das ganze mit etwas Öl, Essig und Salz+Pfeffer würzen. Passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch und schmeckt am besten, wenn er etwas Zeit hatte, zu ziehen.

Falls Euch die Bohnen zu heikel sind, denk dran, dass Ihr im Freien seid

Gefällt mir

29. April 2005 um 20:14

Tomaten + Zwiebeln
Ich mach gerne mal einen Tomaten-Zwiebel-Salat...das sind Sachen, die ich immer im Haus hab..und geht ganz schnell:

- Zwiebeln u. Tomaten in Mundgerechte Stücke schneiden (Zwiebeln auch gerne in Halb-Ringe)
- das Pulverdressing "italienisch" aus den kleinen Tütchen (keine Ahnung, welche Marke) drüber geben, etwas Olivenöl
- alles gut durchmischen, fertig!

Avyan,
die am Wochenende auch grillt *juhu*

Gefällt mir

29. April 2005 um 23:55

S A L A T - T O R T E
S A L A T - T O R T E

Zutaten:
1 Kopfsalat
2-4 Zwiebeln
800 g Tomaten
1 Salatgurke
1 Stange Lauch
1 gr. weißer Rettich
8 hartgekochte Eier
300 g gekochter Schinken (hauchdünne Scheiben)
400 g Butterkäse in Scheiben
für die Garnitur:
1 Becher Frischkäse natur (Philadelphia, Brunch..)
16 Cocktailtomaten oder Trauben
Schnittlauch

für die Soße:
1 Glas Miracel Whip (250 g)
200 g Sahne
Chinawürze
Pfeffer, Salz
2-4 durchgepresste Knoblauchzehen
etwas Zucker
Essig
1-2 EL fein gehackte Persilie

Den Kopfsalat putzen, Blätter ganz lassen, nur weißen Strunk entfernen,waschen und trockenschleudern. Zwiebeln schälen,halbieren und in feine Streifen schneiden. Das restliche Gemüse waschen schälen und in feine Scheiben, die Tomaten in etwas dickere Scheiben, schneiden. Die Eier pellen und mit dem Eierschneider in Scheiben teilen.
Jeweils 6 Käsescheiben auf 2 mit Backpapier belegten Blechen dich aneinander legen ,in den auf 100 C vorgeheizten Backofen zum leicht schmelzen schieben, damit eine Platte entsteht, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Einen hohen Tortenring auf größtmöglichen Durchmesser einstellen, damit aus den vorbereiteten Käseplatten je einen "Boden" ausstechen.
Dann den Tortenring auf eine Glaskuchenplatte stellen. Nun kann der Tortenaufbau beginnen.Die Torte besteht aus jeweils 2 Schichten jeder Zutat.

Zuerst den Boden dick mit Salatblättern belegen. Darauf je eine Schicht:
Tomaten-Gurken-Zwiebel-Lauch-Eier-Schinken-Rettich--Käseboden,dann wieder mit Salat usw.
Zutaten immer fest andrücken. Mit Käseboden abschließen und mit Klarichtfolie abdecken. Obendrauf am besten mit einer Glastortenplatte beschweren, damit die Torte schön fest wird.
Torte mindestens 24 Stunden kühl stellen, dabei kann sie etwas Wasser ziehen,darum etwas Küchenkrepp unterlegen.

Für die Soße alle Zutaten mit dem Rührfix aufschlagen, kräftig abschmecken und mehrere Stunden durchziehen lassen.

Den Ring entfernen, die Torte mit dem Tortenteiler in 16 Stücke einteilen(wie bei einer Sahnetorte) . Den Frischkäse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf jedes Tortenstück einen Tuff spritzen, diesen mit einer Cocktailtomate oder Traube belegen. In die Tortenmitte etwas Schnittlauch streuen.

Die Torte mit dem elektrischen Messer aufschneiden und mit der Soße servieren.
Tippie feinen Gemüsescheiben dachziegelartig immer im Kreis einlegen.

Gefällt mir

30. April 2005 um 8:47
In Antwort auf maus133

S A L A T - T O R T E
S A L A T - T O R T E

Zutaten:
1 Kopfsalat
2-4 Zwiebeln
800 g Tomaten
1 Salatgurke
1 Stange Lauch
1 gr. weißer Rettich
8 hartgekochte Eier
300 g gekochter Schinken (hauchdünne Scheiben)
400 g Butterkäse in Scheiben
für die Garnitur:
1 Becher Frischkäse natur (Philadelphia, Brunch..)
16 Cocktailtomaten oder Trauben
Schnittlauch

für die Soße:
1 Glas Miracel Whip (250 g)
200 g Sahne
Chinawürze
Pfeffer, Salz
2-4 durchgepresste Knoblauchzehen
etwas Zucker
Essig
1-2 EL fein gehackte Persilie

Den Kopfsalat putzen, Blätter ganz lassen, nur weißen Strunk entfernen,waschen und trockenschleudern. Zwiebeln schälen,halbieren und in feine Streifen schneiden. Das restliche Gemüse waschen schälen und in feine Scheiben, die Tomaten in etwas dickere Scheiben, schneiden. Die Eier pellen und mit dem Eierschneider in Scheiben teilen.
Jeweils 6 Käsescheiben auf 2 mit Backpapier belegten Blechen dich aneinander legen ,in den auf 100 C vorgeheizten Backofen zum leicht schmelzen schieben, damit eine Platte entsteht, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Einen hohen Tortenring auf größtmöglichen Durchmesser einstellen, damit aus den vorbereiteten Käseplatten je einen "Boden" ausstechen.
Dann den Tortenring auf eine Glaskuchenplatte stellen. Nun kann der Tortenaufbau beginnen.Die Torte besteht aus jeweils 2 Schichten jeder Zutat.

Zuerst den Boden dick mit Salatblättern belegen. Darauf je eine Schicht:
Tomaten-Gurken-Zwiebel-Lauch-Eier-Schinken-Rettich--Käseboden,dann wieder mit Salat usw.
Zutaten immer fest andrücken. Mit Käseboden abschließen und mit Klarichtfolie abdecken. Obendrauf am besten mit einer Glastortenplatte beschweren, damit die Torte schön fest wird.
Torte mindestens 24 Stunden kühl stellen, dabei kann sie etwas Wasser ziehen,darum etwas Küchenkrepp unterlegen.

Für die Soße alle Zutaten mit dem Rührfix aufschlagen, kräftig abschmecken und mehrere Stunden durchziehen lassen.

Den Ring entfernen, die Torte mit dem Tortenteiler in 16 Stücke einteilen(wie bei einer Sahnetorte) . Den Frischkäse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf jedes Tortenstück einen Tuff spritzen, diesen mit einer Cocktailtomate oder Traube belegen. In die Tortenmitte etwas Schnittlauch streuen.

Die Torte mit dem elektrischen Messer aufschneiden und mit der Soße servieren.
Tippie feinen Gemüsescheiben dachziegelartig immer im Kreis einlegen.

Mmmmmmmmm
das klingt ja sapnnend
Teddy

Gefällt mir

19. Juni 2015 um 11:47

Zucchini Apfelsalat
Hallo, wie wärs mit Zucchini Apelsalat? Ist mal eine Alternative zu Nudelsalat

http://www.kitchencouple.de/home/gegrillte-hahnchenspiesse-an-zucchini-apfelsalat-mit-gefro-balance

Gefällt mir

23. März 2016 um 9:18

Salat mit Babyspinat!
Ich mache mir gern einen Salat mit frischem Babyspinat. Superlecker und super gesund!

Neulich habe ich folgende Kombi ausprobiert: Babyspinat, gewürfelte frische und getrocknete Tomate, Kichererbsen und geröstete Pinienkerne. Als Dressing hatte ich "nur" Salz, Pfeffer und ein wenig gutes Olivenöl. War sehr gut!

Wenn es wieder Melone gibt, esse ich gern einen Salat aus verschiedenen Melonenstücken, Gurke und Mozzarella oder Feta. Als Dressing mische ich dazu Olivenöl mit Honig und etwas Salz und Pfeffer. Ist mal was anderes und kam bisher immer super an auf Grillpartys.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Landliebe Landmilch Schoko - Testbericht
Von: kaiserinsabrina
neu
22. März 2016 um 13:06
Mein Food-Blog www.berlin-food-finder.com
Von: ginog1990
neu
20. März 2016 um 21:44
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen