Home / Forum / Kochen & Backen / Einfaches Rezept mit Reis oder Nudeln?

Einfaches Rezept mit Reis oder Nudeln?

27. Juli 2004 um 13:47

Also:
Ich bin gaaaaanz neu hier im Forum und möchte meine Family in Zukunft mal bekochen. Dummer Weise kann ich noch nicht sehr viel. Außer Sachen warm machen hab ich bis jetzt nur Schinken-Nudeln oder Nudeln bzw Reis mit einer Fertigsoße gelernt...!
Ich würde mich echt freuen, wenn ihr Ideen für EINFACHE Rezepte mit Nudeln oder Reis habt!!

Eure Naya

Mehr lesen

27. Juli 2004 um 14:13

Hallo naya
ich bin auch neue!

mein deutsch ist nicht sher gut, aber ich kann dir helfen.

basilikum (ein Strauss) + Lauch (7-10 Knoblauchzehen) + 100g nusskiefern + 20 cl Olivenöl + 50g parmesan

Alles im Mixer ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2004 um 15:52

Mischreis
Kauf die 1/2 Brathähnchen
1 Büchse Ananas
2 Beutel Reis (Minutenreis)

Wasser zum Kochen bringen.
Ich nehme Brühwürfel hinein
Salz
1 Zwiebel

dann die beiden Reisbeutel hinein.

Das Brathühnchen auslösen und das Fleisch in Stücke schneiden.
Wenn der Reis gar ist abtropfen und in eine Schüssel füllen.
Nun die Fleischwürfel hinein und die Abgetropften Ananaswürfel daruntermischen.

Zum Schluss kann etwas Ananassaft auch dazu gegossen werden.
Bei Bedarf noch einmal nachsalzen

Das ganze dauert 30 Min.
genug für 3-4 Personen je nach Appetit.
Wir machen das für 2 Personen, da ist es aber regelmässig zu viel.

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2004 um 15:53

Hähnchen Paella
Probier das mal aus:

Zutaten:
4-6 Hähnchenkeulen.......ich nehme Hähnchenflügel (salzen und pfeffern)
2 Zwiebeln (in Würfel schneiden)
2 Knoblauchzehen (dito)
2 grüne Paprikaschoten (in kleine Streifen schneiden)
4 Tomaten ( im heißem Wasser enthäuten oder aus der Dose)
1 kleinen Blumenkohl (in Röschen teilen)
500ml Hühnerbrühe (Instant)
Salz, Pfeffer, Oel
1 Döschen Safran
200g Reis

Zubereitung:
Das Oel in der Pfanne heiß werden lassen und die mit Salz und Pfeffer gewürzten Hähnchenkeulen darin anbraten.
Die Zwiebeln und den Knoblauch in Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Die Tomaten, Blumenkohlröschen
und die Paprikastreifen hinzugeben. Das ganze mit Salz, Pfeffer und Safran würzen. 200g Rundkornreis/Milchreis
in die Pfanne einstreuen und mit 500ml Hühnerbrühe kurz aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze etwa 30 Min. schmoren lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2004 um 19:02

Hallo Naya,
schön, dass du zu gofeminin gefunden hast!
Hab ein gaaaannz leckeres Rezept für einen Nudelsalat:

(die Mengenangaben sind Richtwerte, kann man je nach Geschmack variieren)
200 g Spirelli
250 g Putenbrustfilet
250 ml Majo (die Thomy Salatcreme für die Kalorienbewußten ist auch mächtig lecker)
150 g Feldsalat (Rucula geht auch, ist aber recht kräftig im Geschmack)

Einfach die Nudeln al dente kochen, abseihen und etwas abkühlen lassen. Die Putenbrust in feine Streifen schneiden und braten (leicht golden ODER im Filet im Stück braten und dann erst in Streifen schneiden), auch abkühlen lassen. Feldsalat bzw. Rucula putzen und abwaschen. Alles in eine Schüssel geben und vermengen. Schon fertig!!! Schmeckt auch ohne was anderes dazu.

Magst du eigentlich keine Kartoffeln, weil du nur Rezepte mit Nudeln oder Reis wolltest?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2004 um 16:52
In Antwort auf marina_12638015

Hallo Naya,
schön, dass du zu gofeminin gefunden hast!
Hab ein gaaaannz leckeres Rezept für einen Nudelsalat:

(die Mengenangaben sind Richtwerte, kann man je nach Geschmack variieren)
200 g Spirelli
250 g Putenbrustfilet
250 ml Majo (die Thomy Salatcreme für die Kalorienbewußten ist auch mächtig lecker)
150 g Feldsalat (Rucula geht auch, ist aber recht kräftig im Geschmack)

Einfach die Nudeln al dente kochen, abseihen und etwas abkühlen lassen. Die Putenbrust in feine Streifen schneiden und braten (leicht golden ODER im Filet im Stück braten und dann erst in Streifen schneiden), auch abkühlen lassen. Feldsalat bzw. Rucula putzen und abwaschen. Alles in eine Schüssel geben und vermengen. Schon fertig!!! Schmeckt auch ohne was anderes dazu.

Magst du eigentlich keine Kartoffeln, weil du nur Rezepte mit Nudeln oder Reis wolltest?

Lg

Danke
Schon mal vielen Dank an euch alle!

Nee, also bin nicht so der Kartoffel Fan. Als Kind haben meine Eltern ständig Kartoffeln mit irgendwas gekocht und jetzt find ich Kartoffeln nicht mehr so besonders lecker...*fg*!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2004 um 18:04

Habe da
noch ein ähnliches Rezept wie Teddymen:

Du brauchst:
Hähnchenbrust
1 Dose Ananas
Currypulver
Milch/Sahne
Reis

Die Hähnchenbrust würfeln und im heissen Topf anbraten (braucht nicht sehr lang und nicht braun werden lassen - zur Kontrolle, ob das Fleisch durch ist, kannst Du ja ein Stückchen durchschneiden)
dann die Ananas(Ringe) in kleine Würfel schneiden
Das gare Hähnchen mit Milch/Sahne übergiessen (soviel wie Du an Sosse später haben möchtest)
etwas Ananassaft dazu - ordentlich Currypulver dazu und zum Schluss noch etwa 1/2 - ganzen Saft von der Ananas hinzufügen
Reis sep. kochen

Guten Appetit!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2004 um 22:32

Absolut pupi einfach und...
...super schnell...super lecker!!

Bandnudeln mit Thunfischsauce

Bandnudeln
1 Zwiebel
1 Dose Thunfisch mit Öl
1 Becher Schmand
Pfeffer und Salz

Nudeln kochen..was sonst auch..haha...
Die Zwiebel kleinschneiden und mit etwas
Öl glasig dünsten, Becher Schmand rein, Pfeffer
und Salz, Thunfisch (abgetropft) - einmal aufkochen lassen.
Zum Verlängern kannst Du noch einen Schuss Sahne hinzugeben.
Fertig!
Musst aufpassen, dass die Nudeln nicht vor der Sauce gar sind. Ca. 15 min. Zubereitungszeit.

LG
Karen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen