Home / Forum / Kochen & Backen / Erfahrung mit schonender Zubereitung

Erfahrung mit schonender Zubereitung

29. April 2017 um 21:09

Hallo,

durch ein Gespräch mit einer Freundin, die sich abends Low Carb ernährt und dabei auf eine
fettarme und schonende Zubereitung von Gemüse etc. achtet, bin ich auf die Idee gekommen mir einen Dampf- bzw. Schongarer zuzulegen.

Will unbedingt ein bisschen Fett einsparen und diese Art der Zubereitung soll ja besonders gut für den Magen sein und für guten Schlaf sorgen 

Hat jemand von euch eventuell schon Erfahrungen mit Schongarer gemacht und kann mir ein Produkt empfehlen?

Ich habe mir mal den Schongarer von Russell Hobbs genauer angesehen, weil er relativ günstig ist und Spülmaschinen fest sein soll: http://www.welcher-schongarer.com/produkte/russell-hobbs-19790-56/

Bn froh falls ihr ein paar Tipps für mich habt. 

Danke schonmal!

Mehr lesen

23. Mai 2017 um 15:25

Hallo,

ich hab einen Miele Dampfgarer (Standgerät, Edelstahl)- leider sehr teuer in der Anschaffung aber meiner Meinung nach sein Geld absolut wert und eine sinnvolle Investition.

Durch die schonende Zubereitung bleiben Nährstoffe, Vitamine etc. erhalten; auch die Farbe und der Geschmack sind intensiver. Man braucht auch weniger (bis teilweise gar kein) Fett wie du richtig sagst.

Und natürlich spart sich sehr viel Zeit, der Energieaufwand ist auch geringer und das Zubehör ist spülmaschinenfest (lässt sich generell sehr leicht sauber halten und reinigen)... 

Also ich bin sehr glücklich, dass ich ihn habe. 
Hoffe, ich konnte behilflich sein!
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Histaminintoleranz? Glutenintoleranz?
Von: businessmummy
neu
15. Mai 2017 um 19:36
Tupperparty
Von: bellatupp
neu
10. Mai 2017 um 20:34

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen