Home / Forum / Kochen & Backen / Essen für eine person

Essen für eine person

16. August 2004 um 15:28

Ich weiss nichts mehr...

Also ich bin zur Zeit Strohwitwe. Da ich sehr gerne koche, habe ich natürlich für meinen Liebsten und mich immer was leckeres gemacht. Aber einige Dinge sind ja doch zu aufwendig um sie für eine Person zu kochen. Da mein Singelleben doch schon ne Zeit her ist, fällt mir bald nichts mehr ein, das schnell geht, und für eine Person ideal ist. Wer hat Tipps??

Mehr lesen

16. August 2004 um 19:22

Da kaufste halt
eine Paprika
wenns beliebt 1 kl Zuccini
1 Zwiebel
2 Kartoffeln
Kleinen Blumenkohl oder Brocolie
frischen Rosmarin

nimm eine Auflaufform ( ich nehme auch die Pfanne des Kleinbackofens)

Das ganze mit Olivenöl einfetten.

Die Paprika in Würfel auch den Zuccini.Die Zwiebel in spalten schneiden. (Halbieren, wieder Halbieren/ nun sinds viertel/ und nocheinmal halbieren. egibt 8 Spalten.
Etwa 3 Blumenkohlröschen und auch Brocolie in kleine Röschen.
Kartoffeln schälen und in kleine Scheiben schneiden.
Alles in einer Schüssel mischen. Salz Pfeffer und Rosmarin in kleine Stücke geschnitten dazu. Mit etwas Olivenöl.

Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Alles eben in kleine Stücken Schneiden und auf die eingefettete Auflaufform geben.
Nun 30 min bei 200 Grad im Backofen backen. Jetzt Probe wenns weich ist ok, sonst nochmal 10 min.
Das wars. Das schönste daran ist das backen. Meine Schwägerin währe am liebsten in den Ofen gekrochen.

Es ist klar, das man nur so viel zurechtmacht, wie man essen kann. Die Gemüse sollen etwa zu gleichen Teilen drinnen sein. Kann also auch mit Kohlrabi oder Mais gemixt werden.

LG

Teddy




Schmeckt bestimmt und läßt sich gut variieren.

Auch Auflauf läßt sich sehr gut für eine Person zubereiten. Nudelauflauf, Kartoffelauflauf. Die Mischung gibts im Supermarkt " Kartoffeln einmal anders"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 10:47

Mein lieblingsrezept...
1 lachsfilet
1 (kleine) tasse reis
200g blattspinat
1 EL crème fraiche
salz, pfeffer,
wahlweise
1 EL italienische oder provencalische kräuter

lachs in stücke schneiden, salzen, pfeffern, in etwas öl kurz anbraten, mit 1 tasse wasser aufgießen, kurz einkochen lassen, dann reis, spinat, noch eine tasse wasser, crème fraiche und gewürze zugeben, je nach garzeit des reises köcheln lassen, ab und zu umrühren, abschmecken, fertig.
in größeren mengen auch super für gäste!

guten appetit,
rynia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 19:32

Wenn's schnell gehen soll
mache ich gerne ein überbackenes Tomatenbrot:

Halbiertes Baguette oder notfalls auch Toastbrot im Backofen(geht auch in der Pfanne oder im Kontaktgrill) kurz anrösten, mit Olivenöl bestreichen, Tomatenscheiben darauf, salzen, pfeffern, etwas frischen oder TK-Basilikum, Knoblauch bzw. Knoblauchpulver nach Belieben, und über das Ganze belieben Käse, entweder in Scheiben oder auch geraspelt. Ich nehme am liebsten Esrom oder geraspelten Emmentaler.

Die Brote im Backofen überbacken.

Schmeckt echt lecker!!!
Dazu ein Glas Lambrusco, Rotwein oder Rotweinschorle und mir gehts gut!

Guten Appetit wünscht

Linnchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 10:38

Danke
für die tollen Ideen. Werd mal alles ausprobieren

Bin aber trotzdem froh wenn mein Liebster wieder da ist und ich für Zwei kochen darf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 12:22

Was gabs heute Mittag
für Eine Person -> Teddy

Ich hatte gestern nach intensiver Durchsicht meines Kühlschrankes nur noch Schweinezunge entdeckt. Ißt außer mir keiner in der Familie

Also los gehts

1 gepökelte Schweinezunge (hat etwa 150g)
1 gr Zwiebel

Olivenöl, Meerettich, Mehl, Pfeffer Salz, Rosmarin, Salbei,Estragon

1 Salzkartoffel geschält und halbiert in einen kleinen Topf gekocht.

Olivenöl in die Pfanne und die in Würfel geschnittene Zwiebel glasig anschwitzen.
Die in Würfel geschnittene Zunge dazu. Ruhig noch etwas Olivenöl dazu.Pfeffer und Salz dazu und den kleingeschnittenen Rosmarin hinein. Mit reduzierter Energie weiterbraten
Wenn die Zwiebeln braun sind einen EL Mehl darüberstieben (gut verteilen) und anbraten.
Dann etwa 1/2 Wasser unter rühren dazugiessen.
Noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Gewürze Salbei und Estragon (kleingeschnitten) dazu.
Es entsteht eine sämige Sosse. Zum Schluß 2-3 Teelöffel Meerettig dazu. Je nach Geschmack (auch mehr, kosten).
Die Kartoffel ist gut, die Zunge ok, Also alles auf einen Teller und genießen.
Wer will kann natürlich auch Gemüse dazu geben. Blumenkohl oder Brokkolie passen gut dazu.
Wer keine frischen Gewürze hat, nimmt eben die aus der Tüte.

Guten Appetit

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 15:17
In Antwort auf jonny_12159999

Was gabs heute Mittag
für Eine Person -> Teddy

Ich hatte gestern nach intensiver Durchsicht meines Kühlschrankes nur noch Schweinezunge entdeckt. Ißt außer mir keiner in der Familie

Also los gehts

1 gepökelte Schweinezunge (hat etwa 150g)
1 gr Zwiebel

Olivenöl, Meerettich, Mehl, Pfeffer Salz, Rosmarin, Salbei,Estragon

1 Salzkartoffel geschält und halbiert in einen kleinen Topf gekocht.

Olivenöl in die Pfanne und die in Würfel geschnittene Zwiebel glasig anschwitzen.
Die in Würfel geschnittene Zunge dazu. Ruhig noch etwas Olivenöl dazu.Pfeffer und Salz dazu und den kleingeschnittenen Rosmarin hinein. Mit reduzierter Energie weiterbraten
Wenn die Zwiebeln braun sind einen EL Mehl darüberstieben (gut verteilen) und anbraten.
Dann etwa 1/2 Wasser unter rühren dazugiessen.
Noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Gewürze Salbei und Estragon (kleingeschnitten) dazu.
Es entsteht eine sämige Sosse. Zum Schluß 2-3 Teelöffel Meerettig dazu. Je nach Geschmack (auch mehr, kosten).
Die Kartoffel ist gut, die Zunge ok, Also alles auf einen Teller und genießen.
Wer will kann natürlich auch Gemüse dazu geben. Blumenkohl oder Brokkolie passen gut dazu.
Wer keine frischen Gewürze hat, nimmt eben die aus der Tüte.

Guten Appetit

Teddy

*schüttel*
Ich mag keine Schweinezunge......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 15:39
In Antwort auf niu_12253528

*schüttel*
Ich mag keine Schweinezunge......

Meine Frau
ißt auch nicht gerne, was andere schon in der Schnauze hatten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 15:43
In Antwort auf jonny_12159999

Meine Frau
ißt auch nicht gerne, was andere schon in der Schnauze hatten


Aber Eier mag sie, oder?? *grins*

ne ich mag allgemein keine Innereien, ist einfach nicht so ganz mein Ding....

Aber ich werde das rezept mal meinem Vater geben, der liebt das Zeugs....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 16:12
In Antwort auf niu_12253528


Aber Eier mag sie, oder?? *grins*

ne ich mag allgemein keine Innereien, ist einfach nicht so ganz mein Ding....

Aber ich werde das rezept mal meinem Vater geben, der liebt das Zeugs....

Jetztganzlautloslach
Eier mag sie tatsächlich.
So genau hatte ich mir das noch gar nicht überlegt.
Ochsenschwanz mag sie eben auch nicht.
Wie inkonsequent.

Aber mal im ernst, ich finde deinen Thread ganz prima. Hier sollten doch alle Single berichten, was sie gegessen haben. So hätten wir im nu ein Singlekochbuch zusammen.

Ist dir das interessant?
Morgen weiß ich nämlich noch nicht, da muß ich ev. noch einkaufen oder Eierkuchen machen, falls Milch da ist.

Küchenteddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen