Home / Forum / Kochen & Backen / Essen Transportieren

Essen Transportieren

30. August 2007 um 22:38

Hallo,

vielleicht passt meine Frage nicht so ganz hier hier, aber ich weiß einfach nicht wohin ich mich deswegen sonst wenden kann. Ich hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt:

Meine Freundin muß zwei Wochen ei Semiar machen. Es ist weit raus und dort wo sie ist gibt es nichts um warmes Mittagessen käuflich zu erwerben. Wir haben jetzt abgemacht das ich Mittags ihr die Zeit über warmes Essen vorbeibringen werde.

Ich fahre dafür mit meinen Fahrrad um halb 12 mittags los und bin gegen 5 vor 12 oder so dort. Sie kommt dann runter und wir essen dort gemeinsam auf einer Bank. Eigentlich will sie um 12 Uhr unten sein, aber es kann sich schon mal auf 12.15 Uhr verspäten.

Meine Frage ist jetzt wie ich das Essen am besten Transportieren kann damit
1.) Das Essen die halbe bis eventuell dreiviertel Stunde nicht kalt wird
2.) Der Behälter kein Schaden nimmt.

Könnt ihr mir da einen Tip geben? Sollte es sag ich malo vielleicht eine Box sein die Mikrowellentäuglich ist oder ist das egal? Kann ich solche Box nehmen wo drauf steht Mikrowellen geeignet, aber nicht der Denkel? Oder geht mir die Box dann kaputt? Oder allgemein auf einen Mikrowellenteller transportieren?

Bitte helft mir und wenn ihr euch sicher seit wie ich es ohne Schäden transportieren kann gebt mir bitte einen Tip! Möchte nicht das mir das Essen unterwegs durch die Box oder so durchbrennt!

Mehr lesen

3. September 2007 um 10:13

Hallo
es gibt so spezielle Thermoboxen dafür die absolut dicht sind. Oder Du nimmst eine Schüssel mit Deckel die dicht ist und machst ein Handtuch drum damit es länger warm bleibt.
Hast Du mal überlegt Dir von Tupperware was zuzulegen, die sind eigentlich immer dicht und es gibt spezielle Thermobehälter ( hab ich auch ). Falls de noch ein paar Infos haben möchtest schreib mich einfach an.

liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen