Home / Forum / Kochen & Backen / Feuerzangenbowl

Feuerzangenbowl

14. Dezember 2004 um 11:25

Hallo,

dieses Jahr an Silvester wollen wir zum ersten Mal eine Feuerzangenbowle machen.

Hierfür suche ich noch gute Rezepte und Tipps.

Freue mich schon darauf und sage schon mal vielen Dank.

Linnchen

Mehr lesen

15. Dezember 2004 um 13:09

Hab gleich mal nachgesehen
in www.oleswelt.de

Zutaten für 3 Personen
1 unbehandelte Orange
1 unbehandelte Zitrone
2 l einfacher Rotwein
500 ml Orangensaft
1 Stange Zimt
6 Gewürznelken
4 Sternanis
1 Zuckerhut
35 cl Rum (54 Vol.-%) Zubereitung
1/2 Orange in Scheiben schneiden. Schale der Zitrone dünn abschneiden, beides beiseite legen. Restliche Früchte auspressen.
Rotwein in einem Topf erhitzen. Gesamten Fruchtsaft durch ein Sieb gießen, zum Wein geben und erhitzen (nicht kochen). Gewürze in der heißen Flüssigkeit ziehen lassen. Weinmischung in einen Topf umgießen, auf ein Stöfchen stellen. Orangenscheiben in die Bowle geben, mit Zitronenspirale verzieren.
Feuerzange mit dem Zuckerhut über den Bowletopf legen und mit etwas erwärmtem Rum beträufeln. Ein wenig Rum in eine Kelle geben, mit langem Streichholz anzünden und brennend über den Zuckerhut gießen. Restlichen Rum zunächt in die Kelle gießen, dann über den brennenden Zuckerhut laufen lassen. (Die Rumflasche nie direkt an die offene Flamme halten!) Vor dem Servieren kräftig umrühren.



Dazu paßt traditionell der gleichnamige Film mit Heinz Rühmann.


Es ist schon laaaange her, das wir soetwas gebraut hatten. Denk an die Zuckerzange, dieses Blech was über das Bowlegefäß gelegt wird. Und natürlich keine Girlanden drüber, ist schließlich Sylvester. Achso, der Alkoholgehalt muß über 50% liegen sonst brennts nicht.

Gutes gelingen

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen