Home / Forum / Kochen & Backen / Gasherd

Gasherd

14. Oktober 2009 um 15:15

Ich habe so eine Freude mit meinem Gasherd, das könnt ihr euch kaum vorstellen. Vor einem Monat bin ich in eine neue Wohnung gezogen und war sehr schockiert, als ich den Gasherd sah. Da ich das einfach nicht so gekannt habe.

Aber ich muss einfach sagen, er ist so super. Seitdem ist mir nie wieder etwas angebrannt. Man ist auch viel schneller mit Kochen fertig, weil es gleich heiss ist und man sich wirklich an die genauen Zeiten bei Rezepten halten kann. Es ist ein ganz neues Gefühl.

Zudem muss man auch nicht so übervorsichtig wie beim Glaskeramikherd sein. Auch ist er viel pflegeleichter, weil man nicht gleich jedes Staubkorn wegpolieren muss.

Also, wenn ihr einmal die Wahl habt. Ich kann euch nur empfehlen, euch für einen Gasherd zu entscheiden. So, das musste mal gesagt werden

Liebe Grüsse

Mehr lesen

14. Oktober 2009 um 15:52


Ich bin mit Gasherd groß geworden, aber einen Gasanschluss für die Küche gibt es leider nicht mehr so oft.

Wir haben zwar nun ein gutes Ceranfeld, das nicht allzu lange braucht um heiß zu werden, aber mit Induktion oder Gas kann es einfach nicht mithalten.

Da ich liebend gerne woke, würde ich Gas auch Induktion vorziehen: Es gibt spezielle Gasherde mit Wok-Stelle. Dann kann man auch einen dieser runden Woks verwenden und die so richtig heiß machen

LG
Ele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 19:57
In Antwort auf liva_11977900


Ich bin mit Gasherd groß geworden, aber einen Gasanschluss für die Küche gibt es leider nicht mehr so oft.

Wir haben zwar nun ein gutes Ceranfeld, das nicht allzu lange braucht um heiß zu werden, aber mit Induktion oder Gas kann es einfach nicht mithalten.

Da ich liebend gerne woke, würde ich Gas auch Induktion vorziehen: Es gibt spezielle Gasherde mit Wok-Stelle. Dann kann man auch einen dieser runden Woks verwenden und die so richtig heiß machen

LG
Ele

Wok ist eine super Idee
Daran habe ich gar nicht mehr gedacht. Muss mir unbedingt noch einen Wok besorgen

Ja, Induktionsherde sind sicher die besten, aber das geht dann wirklich ins Geld. Ich glaube, da braucht man auch Töpfe mit einer gewissen Magnetschicht. Kommt für mich auch nicht in Frage, wohne ja in einer Mietwohnung und bin einfach froh, dass ich es einfach so vorgefunden habe.

Mich wundert es auch, warum der Gasherd fast ausgestorben ist. Ausser in Restaurantküchen habe ich es nur mal bei einer Freundin daheim in Wien gesehen. In der Schweiz sieht man's gaaanz selten.

Der einzige Nachteil ist halt, dass bei mir die Griffe vom Kochtopf schnell heiss werden (bei der Bratpfanne gehts). Aber so schlimm ist das ja auch nicht, weil man muss ja den Topf nicht immer wieder hin- und herschieben wie bei den Glaskeramikherden. Es reicht ja, wenn man die Temperatur wegnimmt.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen