Home / Forum / Kochen & Backen / Gebackene ente mit cashew kernen...

Gebackene ente mit cashew kernen...

31. Juli 2002 um 15:47

bräuchte eure hilfe:
ich esse immer (bei chinesen) gebackene ente mit cashew kernen...
ich würde das auch mal gerne zu hause probieren leider fehlt mir ein rezept (besonders für die leckere soße)
danke für eure hilfe


ps: habe mein dampfnudel rezept auch verschusselt...

vg perl

Mehr lesen

7. August 2002 um 13:37

Knusprige Ente mit Cashewkernen
Zutaten für 4 Personen:

2 Entenbrüste (à ca. 350 g)
2 Entenkeulen (à ca. 250 g) (oder 1 Ente; 2-2,2 kg)
Salz, Pfeffer, Zucker
3-4 EL Sojasoße
1/8 l trockener Sherry
1 grüne Paprikaschote
1 kleine Möhre
100 g Champignons
1 EL Speisestärke
75 g Cashewkerne
evtl. Möhren- und Rettichrosen zum Garnieren

Zubereitung:
1. Fleisch waschen, trockentupfen und mit Salz einreiben. Mit 2 EL Sojasoße bestreichen, ca. 30 Minuten ziehen lassen. 1/2 (bzw. 1 l) Salzwasser und Sherry aufkochen. Ente darin ca. 30 (bzw. 50) Minuten garen.
2. Gemüse putzen, waschen. Paprika würfeln. Möhre und Pilze in Scheiben schneiden.
3. Fleisch herausnehmen. (Brust und Keulen von der ganzen Ente lösen.) Auf die Fettpfanne legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 (bzw. 25) Minuten knusprig braten.
4. 3/8 l Brühe abmessen, entfetten. Gemüse darin 5 Minuten garen. Stärke und 2 EL Wasser verrühren. In die Brühe rühren, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Zucker abschmecken.
5. Cashewkerne rösten. Mit der Ente anrichten und evtl. garnieren. Soße extra reichen. Dazu schmeckt Reis.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2­2 Std.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2002 um 9:54
In Antwort auf ayelet_12644964

Knusprige Ente mit Cashewkernen
Zutaten für 4 Personen:

2 Entenbrüste (à ca. 350 g)
2 Entenkeulen (à ca. 250 g) (oder 1 Ente; 2-2,2 kg)
Salz, Pfeffer, Zucker
3-4 EL Sojasoße
1/8 l trockener Sherry
1 grüne Paprikaschote
1 kleine Möhre
100 g Champignons
1 EL Speisestärke
75 g Cashewkerne
evtl. Möhren- und Rettichrosen zum Garnieren

Zubereitung:
1. Fleisch waschen, trockentupfen und mit Salz einreiben. Mit 2 EL Sojasoße bestreichen, ca. 30 Minuten ziehen lassen. 1/2 (bzw. 1 l) Salzwasser und Sherry aufkochen. Ente darin ca. 30 (bzw. 50) Minuten garen.
2. Gemüse putzen, waschen. Paprika würfeln. Möhre und Pilze in Scheiben schneiden.
3. Fleisch herausnehmen. (Brust und Keulen von der ganzen Ente lösen.) Auf die Fettpfanne legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 (bzw. 25) Minuten knusprig braten.
4. 3/8 l Brühe abmessen, entfetten. Gemüse darin 5 Minuten garen. Stärke und 2 EL Wasser verrühren. In die Brühe rühren, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Zucker abschmecken.
5. Cashewkerne rösten. Mit der Ente anrichten und evtl. garnieren. Soße extra reichen. Dazu schmeckt Reis.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2­2 Std.

SUUUPPPPEEERRR
hi ninu,
vielen dank, werde das gleich ausprobieren...
ich dachte schon das kennt keiner

viele grüße perl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2002 um 14:44
In Antwort auf myperl

SUUUPPPPEEERRR
hi ninu,
vielen dank, werde das gleich ausprobieren...
ich dachte schon das kennt keiner

viele grüße perl

Und......
hat's geschmeckt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2002 um 15:34
In Antwort auf ayelet_12644964

Und......
hat's geschmeckt??

Noch nicht...
bin in der arbeit, aber nächste woche hab ich ein bissl zeit...
hast du noch andere chinesische rezepte auf lager???
vg perl )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2002 um 9:02
In Antwort auf myperl

Noch nicht...
bin in der arbeit, aber nächste woche hab ich ein bissl zeit...
hast du noch andere chinesische rezepte auf lager???
vg perl )

Schau
mal hier vorbei

http://www.laohu.de/Kochbuch/Kochbuch.htm


liebe gruesse und viel spass beim brutzeln
Ninu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2002 um 9:49
In Antwort auf ayelet_12644964

Schau
mal hier vorbei

http://www.laohu.de/Kochbuch/Kochbuch.htm


liebe gruesse und viel spass beim brutzeln
Ninu

Habs ausprobiert
HI NINU,
AM WOCHENENDE HABE ICH DEIN REZEPT PROBIERT UND ICH MUSS SAGEN ES WAR ECHT GUT!!! DANKE
Aber eine Frage habe ich noch zu der Soße, wie bekommst du die braun??? Meine war grün )
Wäre nett wenn Du mir noch einen Tipp geben könntest

VLG Perl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2002 um 14:16
In Antwort auf myperl

Habs ausprobiert
HI NINU,
AM WOCHENENDE HABE ICH DEIN REZEPT PROBIERT UND ICH MUSS SAGEN ES WAR ECHT GUT!!! DANKE
Aber eine Frage habe ich noch zu der Soße, wie bekommst du die braun??? Meine war grün )
Wäre nett wenn Du mir noch einen Tipp geben könntest

VLG Perl


Grün? das ist ja lustig! ich denke meine wird braun durch die Sojasauce - werd's aber mal wieder ausprobieren und dir melden!

liebe gruesse

Ninu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2002 um 16:54
In Antwort auf ayelet_12644964


Grün? das ist ja lustig! ich denke meine wird braun durch die Sojasauce - werd's aber mal wieder ausprobieren und dir melden!

liebe gruesse

Ninu

)))
vielleicht liegt es ja daran dass ich helle sojasauce genommen habe, jedenfalls sah es echt lustig aus...
und ich hatte auch noch gäste...
naja denen hat es trotzdem geschmeckt auch wenn es wie dieses glibberfieh von gostbusters aussah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram