Home / Forum / Kochen & Backen / Gefüllte Lebkuchen

Gefüllte Lebkuchen

12. Oktober 2007 um 14:46

Hi,
Ich suche Lebkuchen Rezepte.
Am besten gefüllt. Und sie sollten keine Obladen haben.
Im Aldi gibt es so Herzen, Brezeln und Sterne.
Aber das Rezept dafür hab ich nicht gefunden.
Fürd mich um Antworten freuen.
Timaree

Mehr lesen

13. Oktober 2007 um 21:42

Versuch mal Basler Leckerli
500 gr Bienenhonig (mindestens 1 Jahr alt)
350 gr Zucker
2 EL Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 TL Muskatnusspulver
120 gr Mandeln, gehackt
120 gr Haselnüsse, gehackt
Je 100 gr fein gehacktes Orangeat und Zitronat
Schale einer Zitrone, grob gehackt
700 gr Weissmehl
2 Messerspitzen gereinigte Pottasche
2 dl Kirsch
Glasur:
160 gr Zucker
1 dl Wasser


Zubereitung:

Honig, Zucker Zimt, Nelken - und Muskatpulver aufkochen. Mandeln. Haselnüsse mit dem Orangeat, Zitronat und der Zitronenschale in den Sirup geben. Vom Feuer nehmen. Nach und nach 2/3 des Mehles und die Pottasche dazu sieben. Kirsch beifügen. Das restliche Mehl auf ein Teigbrett geben. Die Teigmasse daraufgiessen. Alles rasch zusammenkneten.
Den Teig halbieren, auswallen und auf 2 rechteckige, mit Mehl bestäubte Backbleche verteilen. Über Nacht ruhen lassen. 15 - 20 Minuten im auf 230 Grad vorgeheizten Backofen backen.
Den gebackenen Teig für die rechteckigen Leckerli sofort 3/4tief einschneiden. Vom Blech nehmen, mit einem Bürstchen vom Mehl befreien und mit der heissen Glasur bestreichen.
Die Leckerli ganz auseinanderschneiden.
Für die Glasur Zucker und Wasser vom Siedepunkt an 5 Minuten zu Faden kochen. Bei besonders feinen Rezepten mischt man der Glasur noch etwas Kirsch bei.

grüessli mlf

Gefällt mir

17. Oktober 2007 um 17:09
In Antwort auf morganelefay3

Versuch mal Basler Leckerli
500 gr Bienenhonig (mindestens 1 Jahr alt)
350 gr Zucker
2 EL Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 TL Muskatnusspulver
120 gr Mandeln, gehackt
120 gr Haselnüsse, gehackt
Je 100 gr fein gehacktes Orangeat und Zitronat
Schale einer Zitrone, grob gehackt
700 gr Weissmehl
2 Messerspitzen gereinigte Pottasche
2 dl Kirsch
Glasur:
160 gr Zucker
1 dl Wasser


Zubereitung:

Honig, Zucker Zimt, Nelken - und Muskatpulver aufkochen. Mandeln. Haselnüsse mit dem Orangeat, Zitronat und der Zitronenschale in den Sirup geben. Vom Feuer nehmen. Nach und nach 2/3 des Mehles und die Pottasche dazu sieben. Kirsch beifügen. Das restliche Mehl auf ein Teigbrett geben. Die Teigmasse daraufgiessen. Alles rasch zusammenkneten.
Den Teig halbieren, auswallen und auf 2 rechteckige, mit Mehl bestäubte Backbleche verteilen. Über Nacht ruhen lassen. 15 - 20 Minuten im auf 230 Grad vorgeheizten Backofen backen.
Den gebackenen Teig für die rechteckigen Leckerli sofort 3/4tief einschneiden. Vom Blech nehmen, mit einem Bürstchen vom Mehl befreien und mit der heissen Glasur bestreichen.
Die Leckerli ganz auseinanderschneiden.
Für die Glasur Zucker und Wasser vom Siedepunkt an 5 Minuten zu Faden kochen. Bei besonders feinen Rezepten mischt man der Glasur noch etwas Kirsch bei.

grüessli mlf

Thx
danke fürs Rezept.
Ich werds gleich
ausporbieren
LG Timaree

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen