Home / Forum / Kochen & Backen / Gemahlen oder ganze Bohne?

Gemahlen oder ganze Bohne?

14. Mai um 15:14

Hallo,

ich habe bisher immer gemahlenen Kaffee gekauft und war ganz zufrieden damit. Doch als ich letztens aus Versehen eine Tüte ganze Bohnen gekauft habe, musste ich ja zwangsweise selbst mahlen. Ich bin also zu meiner Freundin, die eine automatische Kaffeemühle hatte, hab mir das alles mahlen lassen. Der frische Kaffee hat sooooo super geschmeckt! Je länger ich das Pulver jetzt aber stehen habe, desto "schlechter" schmeckt mir der Kaffee aber.

Also habe ich üerblegt mir auch eine elektrische Mühle zu holen. Die, die meine Freundin hat kostet aber ab 100 € aufwärts.... sind billigere Geräte auch gut oder gibts ne gute Methode Kaffeepulver lange frisch zu halten?
Ich trinke morgens immer eine Tasse mit meinem Espressokocher und würde dafür halt gern frisch "mahlen".

Mehr lesen

15. Mai um 10:40

Hey,

ich kann mich euch nur anschließen, frisch gemahlener Kaffee schmeckt einfach um längen besser als bereits gemahlene Kaffeebohnen. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, jeden morgen die perfekte Portion für meine Kaffee selbst zu malen. Ich hab auch schon verschiedene Mühlen getestet, so richtig überzeugt wurde ich nicht, deswegen greife ich mittlerweile auf altbewährte Alternativen in meiner Küche zurück. Hatte vorher gar nicht gewusst, dass man so viele Möglichkeiten hat, seine Kaffeebohnen zu mahlen:

https://www.coffee-perfect.de/kaffeewissen/kaffeebohnen-ohne-muehle-mahlen.html

Muss ehrlich sagen, dass es mit dem Mörser am besten geht. Ist gleich ein wenig Frühsport 

Gefällt mir

16. Mai um 9:35
In Antwort auf femmefatalerror

Hey,

ich kann mich euch nur anschließen, frisch gemahlener Kaffee schmeckt einfach um längen besser als bereits gemahlene Kaffeebohnen. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, jeden morgen die perfekte Portion für meine Kaffee selbst zu malen. Ich hab auch schon verschiedene Mühlen getestet, so richtig überzeugt wurde ich nicht, deswegen greife ich mittlerweile auf altbewährte Alternativen in meiner Küche zurück. Hatte vorher gar nicht gewusst, dass man so viele Möglichkeiten hat, seine Kaffeebohnen zu mahlen:

https://www.coffee-perfect.de/kaffeewissen/kaffeebohnen-ohne-muehle-mahlen.html

Muss ehrlich sagen, dass es mit dem Mörser am besten geht. Ist gleich ein wenig Frühsport 

Danke für den Tipp! Werd ich mal ausprobieren!

Gefällt mir

19. Mai um 22:11
In Antwort auf pizzacalzone

Hallo,

ich habe bisher immer gemahlenen Kaffee gekauft und war ganz zufrieden damit. Doch als ich letztens aus Versehen eine Tüte ganze Bohnen gekauft habe, musste ich ja zwangsweise selbst mahlen. Ich bin also zu meiner Freundin, die eine automatische Kaffeemühle hatte, hab mir das alles mahlen lassen. Der frische Kaffee hat sooooo super geschmeckt! Je länger ich das Pulver jetzt aber stehen habe, desto "schlechter" schmeckt mir der Kaffee aber.

Also habe ich üerblegt mir auch eine elektrische Mühle zu holen. Die, die meine Freundin hat kostet aber ab 100 € aufwärts.... sind billigere Geräte auch gut oder gibts ne gute Methode Kaffeepulver lange frisch zu halten?
Ich trinke morgens immer eine Tasse mit meinem Espressokocher und würde dafür halt gern frisch "mahlen".

Ich habe einen Kaffeevollautomaten. Der mahlt die Bohnen direkt bevor der Kaffee aufgebrüht wird. Frischer geht es eigentlich nicht.
Ich könnte auch gemahlenes Pulver verwenden. Aber das habe ich noch nie gemacht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Melitta Selection des Jahres mit Karamel Note
Von: datze
neu
15. April um 9:29
Unterschiede durchs Sous Vide kochen?
Von: lisa9228
neu
13. April um 20:55

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen