Home / Forum / Kochen & Backen / Gibt es eine Alternative zu Maggi-Würze

Gibt es eine Alternative zu Maggi-Würze

18. Januar 2008 um 14:29

Ich suche etwas, wie die Maggi-Würze aus der Flasche, aber es soll gesünder sein.
Kennt jemand eine Alternative?
Gruß
Cora

Mehr lesen

13. Juni 2008 um 23:00

Liebstöckl
Hallo Cora

in Maggie-Würze ist Natriumglutamat.

Ich denke, natürlich und ohne Glutamat bekommst DU einen ähnlichen Geschmack mit Liebstökl und Salz hin.

Interessant ist, das Liebstöckl wie Maggie riecht, es aber nicht in Maggie enthalten ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Maggi-W%C3%BCrze

http://www.utopia.de/wissen/neuigkeiten/
21-02-08-foodwatch-vs-maggi-immer-eine-gute
-suppenluege

Auf Utopia gibt es glaube ich auch richtige Spezialisten für diese Ernährungsthemen, wenn man da ganz tief graben möchte.

In jedem Fall wünsch ich Dir viel Erfolg beim Maggie ersetzen. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wie es genau schmeckt. Also irgendwann braucht man es nicth mehr

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 16:20

Soyasauce
mmmhh weiß nicht ob wie maggi
aber es würzt und schmeckt
in guter Qualität natürlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2010 um 10:12
In Antwort auf elea_12910914

Liebstöckl
Hallo Cora

in Maggie-Würze ist Natriumglutamat.

Ich denke, natürlich und ohne Glutamat bekommst DU einen ähnlichen Geschmack mit Liebstökl und Salz hin.

Interessant ist, das Liebstöckl wie Maggie riecht, es aber nicht in Maggie enthalten ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Maggi-W%C3%BCrze

http://www.utopia.de/wissen/neuigkeiten/
21-02-08-foodwatch-vs-maggi-immer-eine-gute
-suppenluege

Auf Utopia gibt es glaube ich auch richtige Spezialisten für diese Ernährungsthemen, wenn man da ganz tief graben möchte.

In jedem Fall wünsch ich Dir viel Erfolg beim Maggie ersetzen. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wie es genau schmeckt. Also irgendwann braucht man es nicth mehr

Bio lebensmittel
Ich würd an deiner Stelle mal versuchen, komplett auf Geschmacksverstärker zu verzichten.

Versuch doch mal, dich mit Bio Lebensmittel zu ernähren. Klar, die sind ein bisschen teurer, aber schließlich möchtest du dich doch gesund ernähren oder hab ich das falsch verstande?

Also probier doch einfach mal Frische Produkte und verschiedene gewürze und Kräuter zu verwenden. Wenn dir das nicht schmeckt, dann hast du dich schon zu sehr an glutamat und CO gewöhnt. Hier kannste dir die passenden Infos und anleitungen raussuchen:

http://www.rapunzel.de/rezepte-bio-rapunzel.html

http://www.bio-lebensmittel24.de/kochen.html

probiers mal aus, wenn du einmal auf den Geschmack von Bio Lebensmitteln gekommen bist, willst du nie wieder drauf verzichten und entwickelst sogar einen gewissen ekel gegen gegen Maggi-Würze. Aber die Ergebnisse werden sich in deiner Vitalität und Fitness wiederspiegeln. Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 4:17

Also ich würde...
...Liebstöckl nehmen....Hat ja nicht umsonst den Beinamen Maggikraut. Schmeckt ähnlich wie Sellerie, sollte man aber sehr sparsam verwenden, weils sonst zu heftig wird.
Kann man sich auch super selbst anbauen. (:

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2012 um 9:04

...
Da gibts viele Ideen

schreib mich mal an dann kann ich dir bestimmt den einen oder anderen tipp geben
info@rainbowgmbh.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 11:48

Ich nehme...
eine vegane Würzpaste. Die ist von "genussmanufaktur" oder so ähnlich. habe ich mal durch zufall im internet entdeckt. Wenn ich asiatisch koche, nehme ich gerne eine Ingwer/zitronengras paste von denen. Sehr lecker und einfach zu verwenden. Es sind keine Geschmacksverstärker o.ä. drin.
LG Heidrun

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 18:28

Ich verwende
ich nehme meistens Sojasouce zum würzen, es gibt aber auch in Bioläden würzsoucen auf sojabasis und eben würzpasten. Ich koche hauptsächlich damit es is lecker und viel gesünder

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 4:27
In Antwort auf judith_12674528

Bio lebensmittel
Ich würd an deiner Stelle mal versuchen, komplett auf Geschmacksverstärker zu verzichten.

Versuch doch mal, dich mit Bio Lebensmittel zu ernähren. Klar, die sind ein bisschen teurer, aber schließlich möchtest du dich doch gesund ernähren oder hab ich das falsch verstande?

Also probier doch einfach mal Frische Produkte und verschiedene gewürze und Kräuter zu verwenden. Wenn dir das nicht schmeckt, dann hast du dich schon zu sehr an glutamat und CO gewöhnt. Hier kannste dir die passenden Infos und anleitungen raussuchen:

http://www.rapunzel.de/rezepte-bio-rapunzel.html

http://www.bio-lebensmittel24.de/kochen.html

probiers mal aus, wenn du einmal auf den Geschmack von Bio Lebensmitteln gekommen bist, willst du nie wieder drauf verzichten und entwickelst sogar einen gewissen ekel gegen gegen Maggi-Würze. Aber die Ergebnisse werden sich in deiner Vitalität und Fitness wiederspiegeln. Viel Spaß!

Wer braucht denn Maggi?
Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum man etwas wie Maggi verwenden sollte?

Auch die Leute, die alles und jedes Gericht mit Brühe zubereiten, wer gutes Bio Gemüse verwendet, der braucht überhaupt keine Brühen oder Geschmacksverstärker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2015 um 21:40

Bragg Liquid Aminos
Bragg Liquid Aminos gibt's hier in NYC in jedem bioladen. Vielleicht kannst du's ja online bestellen? Bragg ist ein sehr gutes Ersatzprodukt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 17:08

Bio Haus
Ich habe da auch etwas als Ersatz aus dem Bio Haus und finde es super. Man schmeckt keinen Unterschied.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Aprikosen-Pfirsisch Marmelade
Von: reut_12941541
neu
24. August 2015 um 17:36
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen