Home / Forum / Kochen & Backen / Gutes Rezept für trockenen Kuchen!

Gutes Rezept für trockenen Kuchen!

27. März 2003 um 15:48


Hallo!

Brauche dringend mal ein paar wirklich gute Rezepte für trockene Kuchen, die allerdings nicht so trocken sein sollten !Am liebsten ganz einfache wie Marmor- oder Nußkuchen o. ähnliches!
Wäre super-nett, wenn ihr mir helfen könntet!

Danke


LG Seelenfeuer

Mehr lesen

28. März 2003 um 16:12

Joghurtkuchen?
Joghurtkuchen?
Die Zutaten:
1 Becher Naturjoghurt, 1 Becher Öl, 2 Becher Zucker, 3 Becher Mehl, 3 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver.

Die Vorbereitungen:
Eine Kastenform einfetten. Den Naturjoghurtbecher (150g) als Maßeinheit benutzen.

Die Zubereitung:
Alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren und in die eingefette Kastenform füllen.Backzeit 1 Std. bei 170 C


Acy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2003 um 16:13
In Antwort auf acy

Joghurtkuchen?
Joghurtkuchen?
Die Zutaten:
1 Becher Naturjoghurt, 1 Becher Öl, 2 Becher Zucker, 3 Becher Mehl, 3 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver.

Die Vorbereitungen:
Eine Kastenform einfetten. Den Naturjoghurtbecher (150g) als Maßeinheit benutzen.

Die Zubereitung:
Alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren und in die eingefette Kastenform füllen.Backzeit 1 Std. bei 170 C


Acy

Bananenkuchen?
Bananen-Rührkuchen
Die Zutaten:
110 gr Butter, 190 gr Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier, 3 reife Bananen, 300 gr Mehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Prise Salz, 100 gr gehackte o. gemahlene Nüsse/Mandeln, 4 Esslöffel Puderzucker.

Die Vorbereitungen:
Beschreibung:
Die Amerikaner essen diesen saftigen Kuchen wie ein Stück Brot mit Butter bestrichen zum Frühstück, aber auch als Snack zwischendurch, als Kuchen zum Kaffee oder als Nachtisch.
Ist superlocker, deshalb dicke Scheiben schneiden (am besten am Vortag backen und gut durchziehen lassen).

Variante:
Geben Sie noch 100 g Schokotröpfchen zur Mehlmischung, und bestreichen Sie den Bananen-Rührkuchen nach dem Abkühlen mit Schokocreme oder mit geschmolzener Vollmilchkuvertüre. Die Kombination des Schoko-Bananen-Geschmacks ist einfach köstlich.

ÜBRIGENS:
Man kann den Kuchen auch ohne Backpapier backen, dann Backform einfetten und mit Semmelbrösel oder Gries auskleiden.

Die Zubereitung:
1. Den Backofen auf 170 vorheizen. Die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker, die Eier und 3 EL heißes Wasser mit dem Handrührgerät kurz verquirlen.
2. Die Bananen schälen, zuerst in Stücke schneiden und dann zerdrücken. Zur Eimasse geben und kurz unterrühren.
3. Mehl, Backpulver, Salz und die Nüsse vermischen. Zur Bananen-Eimasse geben und kurz unterrühren. Den Teig 5 Min. ruhen lassen.
4. Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Kuchenteig einfüllen und glattstreichen.
5. Im Backofen (Mitte, Umluft 150) 50 Min. backen. Garprobe machen (siehe Seite 19).
Den Bananen-Rührkuchen aus dem Backofen nehmen und mit Alufolie bedeckt 1 Std. abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Acy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2003 um 16:14
In Antwort auf acy

Bananenkuchen?
Bananen-Rührkuchen
Die Zutaten:
110 gr Butter, 190 gr Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier, 3 reife Bananen, 300 gr Mehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Prise Salz, 100 gr gehackte o. gemahlene Nüsse/Mandeln, 4 Esslöffel Puderzucker.

Die Vorbereitungen:
Beschreibung:
Die Amerikaner essen diesen saftigen Kuchen wie ein Stück Brot mit Butter bestrichen zum Frühstück, aber auch als Snack zwischendurch, als Kuchen zum Kaffee oder als Nachtisch.
Ist superlocker, deshalb dicke Scheiben schneiden (am besten am Vortag backen und gut durchziehen lassen).

Variante:
Geben Sie noch 100 g Schokotröpfchen zur Mehlmischung, und bestreichen Sie den Bananen-Rührkuchen nach dem Abkühlen mit Schokocreme oder mit geschmolzener Vollmilchkuvertüre. Die Kombination des Schoko-Bananen-Geschmacks ist einfach köstlich.

ÜBRIGENS:
Man kann den Kuchen auch ohne Backpapier backen, dann Backform einfetten und mit Semmelbrösel oder Gries auskleiden.

Die Zubereitung:
1. Den Backofen auf 170 vorheizen. Die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker, die Eier und 3 EL heißes Wasser mit dem Handrührgerät kurz verquirlen.
2. Die Bananen schälen, zuerst in Stücke schneiden und dann zerdrücken. Zur Eimasse geben und kurz unterrühren.
3. Mehl, Backpulver, Salz und die Nüsse vermischen. Zur Bananen-Eimasse geben und kurz unterrühren. Den Teig 5 Min. ruhen lassen.
4. Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Kuchenteig einfüllen und glattstreichen.
5. Im Backofen (Mitte, Umluft 150) 50 Min. backen. Garprobe machen (siehe Seite 19).
Den Bananen-Rührkuchen aus dem Backofen nehmen und mit Alufolie bedeckt 1 Std. abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Acy

Oder Baileys?
Baileys-

Die Zutaten:
250 gr Butter, 5 Eier, 2 Päckchen Vanille-Zucker, 250 gr Puderzucker, 200 ml Bailey, 250 gr Mehl, 1 Päckchen Backpulver.

Die Vorbereitungen:
Eine Napfkuchenform einfetten.

Die Zubereitung:
Alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren, und in die Napfkuchenform einfüllen.
Backzeit 1 1/4 Std. Bei 175 C.
Nach dem Erkalten mit Puderzucker und Kakao bestäuben.

Acy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2003 um 8:09

Stockholmer Nusskuchen
Hallo !
Stockholmer Nusskuchen

400g Nüsse
40g Dinkelmehl
2 Tl. Backpulver
4 Eier
150g Akazienhonig
Vanille

Die Eier trennen ,das Eiweiss steifschlagen.

Das Eigelb mit etwas heissem Wasser sehr schaumig rühren den Honig vorsichtig dazu rühren.
Mit einem Schneebessen das Dsa Mehl und Die Nüsse unterheben. Vorsichtig das Eiweiss unterheben.
Teig in eine "Vemmina-Kastenform " füllen und bei 180C ca. 30-40 Min. backen.

Gut schmeckt der Kuchen wenn er durch geschnitten wird und mit Marmelade bestreicht und mit Kuvertüre überzieht.

Ich backe auch mal Kirschen,Birnen oder Pfirische mit - schmeckt auch sehr lecker und geht super schnell.
Da ich ja mit den tollen Vemmina Backformen backe geht es noch schneller

liebe Grüsse
Kuechenhexe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2003 um 12:10
In Antwort auf acy

Joghurtkuchen?
Joghurtkuchen?
Die Zutaten:
1 Becher Naturjoghurt, 1 Becher Öl, 2 Becher Zucker, 3 Becher Mehl, 3 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver.

Die Vorbereitungen:
Eine Kastenform einfetten. Den Naturjoghurtbecher (150g) als Maßeinheit benutzen.

Die Zubereitung:
Alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren und in die eingefette Kastenform füllen.Backzeit 1 Std. bei 170 C


Acy

Joghurtkuchen
Hallöli,
diesen kuchen backe ich auch mit obst,entweder in einer form für normalen obsttortenboden, oder in einer springform. man kann auch nüsse, eierlikör,schockostreusel, rosinen, usw. unterheben. habe den kuchen auch schon in einer form für marmorkuchen gebacken. doppelte menge teig. dann die wülste mit eiweiß bepinselt und auf jeden wulst eine andere farbe hagelzucker (in kleinen Röhrchen)aufgetan.ich nenne ihn dann -regina regenbogenkuchen und kam im kindergarten oder k-geburtstag immer gut damit an.
viel erfolg.
angie30

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen